Brutale Messerattacke

Friedrichsfelde. Ein 16-Jähriger hat am 9. Oktober in der Straße Erieseering bei einem Streit mit einem 14-Jährigen lebensgefährliche Stichverletzungen erlitten. Der junge Täter stach mehrfach auf sein Gegenüber ein. Ein 15-Jähriger, der dem Opfer zur Hilfe eilte, erlitt Schnittverletzungen an einer Hand und wurde ambulant behandelt. Rettungskräfte brachten den 16-Jährigen auf die Intensivstation. Der Täter wurde kurz nach der Tat festgenommen und einem Haftrichter vorgeführt. PH
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.