Transporter überfallen

Friedrichsfelde. Als Polizisten gaben sich zwei Kriminelle aus, die einen Getränketransporter überfielen. Der Vorfall ereignete sich am 8. Februar. Gegen 14.10 Uhr waren zwei Mitarbeiter einer Getränkefirma mit ihrem Transporter auf der Rhinstraße unterwegs, als der Beifahrer von einem vorbeifahrenden Kombi zum Anhalten aufgefordert wurde. Zwei Männer gaben sich daraufhin als Kriminalpolizisten aus und forderten die Mitarbeiter zum Aussteigen auf. Dann zog einer eine Pistole und entwendete eine mit Geld gefüllte Tasche aus der Fahrerkabine. Anschließend flüchteten die Täter mit der Beute. Die Mitarbeiter blieben unverletzt. KW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.