Tierpark wird 60 Jahre alt - Ausstellung und Vortrag

Der Tierpark Berlin feiert seinen 60. Geburtstag. (Foto: Wrobel)
Berlin: Tierpark Berlin |

Friedrichsfelde. Der Tierpark Berlin ist mit seinen 160 Hektar der größte Landschaftstiergarten in Europa. Am 2. Juli jährt sich der Tag, an dem diese zoologische Einrichtung das erste Mal ihre Pforten öffnete.

Schon zu seiner Eröffnung vor 60 Jahren zog der Tierpark Berlin mit seinen parkähnlichen Anlagen und Hunderten von Tierarten ein neugieriges Publikum an. Am 2. Juli 1955 wurde die Einrichtung durch den Ost-Berliner Oberbürgermeister Friedrich Ebert und den Präsidenten der DDR, Wilhelm Pieck, eröffnet. Und auch jetzt zieht diese zoologische Einrichtung, einzigartig in ihrer Art, junge und alte Tierfreunde in ihren Bann. Anlässlich des 60-jährigen Geburtstages feiern zahlreiche Veranstaltungen das Jubiläum der Einrichtung. So findet am 18. Juni im Schloss Friedrichsfelde in der Straße Am Tierpark 41 der Vortrag "Der Mittelpunkt vom Tierpark Berlin – 60 Jahre größter europäischer Landschaftszoo" statt. Um 19 Uhr wird der Tierpark-Scout und -Kenner Christian Heidt über die zoologischen Besonderheiten des Tierparks informieren. Dabei wird er auch auf die geschichtliche Entwicklung des Landschaftstiergartens eingehen, die mit dem Schloss Friedrichsfelde verbunden ist. Der Eintritt kostet 7 Euro.

Weitere Informationen gibt es unter Tel. 51531407. Am 2. Juli jährt sich das historische Jubiläumsdatum, das mit einem Jubiläumsprogramm im Schloss Friedrichsfelde begangen werden wird. Die Freunde Haupstadtzoos laden zusammen mit dem Museum Lichtenberg um 19 Uhr zu einem musikalisch-literarischen Festprogramm. Die Violinistin Heidrun Polster und die Cembalistin Marlene Preubsch geben Auszüge aus ihrem Programm des Duos Musette zu Gehör. Durch den Abend führt Mathis Schrader. Der Eintritt kostet 18 Euro. Um eine Anmeldung wird gebeten unter 5779738812. Der Tierpark selbst feiert sein Jubiläum wiederum im Rahmen des ganztägigen Familienfestes am 4. Juli von 9 bis 18.30 Uhr. Zu den Highlights gehören die historischen Tierparkführungen, die jeweils um 12 und um 14 Uhr angeboten werden. Die Anmeldung erfolgt am Veranstaltungstag.

Im Schloss Friedrichsfelde gibt es an diesem Tag historische Beiträge zu sehen. Im Affenhaus wird zudem eine besondere Fotoausstellung präsentiert: Hier zeigen langjährige Besucher des Tierparks ihre Schnappschüsse und Tierfotografien aus 60 Jahren Tierpark. Das Festprogramm sowie die Teilnahme an vielen Aktionen sind beim Familienfest am 4. Juli im Eintrittspreis inbegriffen. Weitere Informationen gibt es unter www.tierpark-berlin.de.

KW
1
Einem Autor gefällt das:
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.