Cannabisgärtner aufgeflogen

Friedrichsfelde.Am 15. Juni konnte die Polizei in einem Wohnhaus in der Archenholdstraße einen Cannabisgärtner hochnehmen. Ein Hinweis auf den typisch süßlichen Geruch führte die Polizisten zur Wohnung eines 27-Jährigen. Auf richterlichen Durchsuchungsbeschluss nahmen sie die Wohnung in Augenschein und entdeckten eine Plantage, bestehend aus einer Aufzuchtanlage mit zwölf großen Cannabispflanzen sowie rund 40 Setzlingen. 50 Gramm waren bereits abgeerntet. Neben der Ernte befanden sich auch eine Feinwaage, Verpackungsmaterial und 200 Euro in der Wohnung. Das Geld ist vermutlich der Handelserlös des Gärtners. Er wurde vorläufig festgenommen, Pflanzen und Zubehör sind beschlagnahmt.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.