Hakenkreuze in der Hochschule

Friedrichsfelde. Nazi-Symbole entdeckte ein Sicherheitsdienst-Mitarbeiter bei seinem Rundgang durch die Flure der Hochschule für Wirtschaft und Recht in der Straße Alt-Friedrichsfelde 60 am 27. Februar gegen 16 Uhr. Beschmiert waren Wände und Fenster im Treppenhaus. Es ist für alle Hochschüler zugänglich. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wurde eingeleitet.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.