Handtasche geraubt

Friedrichsfelde.Vor einer Haustür wurde eine junge Frau Opfer eines gewalttätigen Handtaschenraubs. Der Vorfall ereignete sich am 14. April gegen 20.20 Uhr. Die 27-jährige Frau stand vor einem Hauseingang in der Straße Am Tierpark und hielt sichtbar das Handy am Ohr, als plötzlich ein vermummter Täter auf einem Fahrrad heranschnellte und ihr das Telefon aus der Hand riss. Die Frau ließ sich nicht überwältigen und konnte dem Täter ihr Handy wieder abnehmen. Dann schlug der unbekannte Mann ihr mit der Faust ins Gesicht. Sie ging zu Boden, der Täter raubte ihr dabei die umgehängte Handtasche. Die Frau wehrte sich aber auch dagegen und versuchte, ihre Tasche zurückzubekommen. Der Täter drückte ihr daraufhin mit den Fingern in die Augen. Dann flüchtete er mit dem Fahrrad in Richtung Rhinstraße. Die Frau blieb leicht verletzt zurück.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.