Kontrolle für Zoodirektor

Friedrichsfelde.Der Direktor von Zoo und Tierpark Berlin Bernhard Blaszkiewitz hatte kürzlich mit einem internen Vermerk für Aufsehen gesorgt: Ihm wird vorgeworfen, weibliche Angestellte mit der Umschreibung "0,1" betitelt zu haben. Die Umschreibung ist eine für Zoologen übliche Beschreibung für weibliche Zuchttiere. Die Folge: Das Präsidium des Aufsichtsrates von Zoo und Tierpark hat beschlossen, zukünftig eine Gleichstellungsbeauftragte und einen Vertrauensanwalt für die Mitarbeiter einzusetzen.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden