Quartierspark an der Gensinger Straße wurde umgestaltet

Auf dem Motorikparcours können Besucher das Gleichgewicht trainieren. (Foto: Wrobel)

Friedrichsfelde. Der neue Quartierspark in der Gensinger Straße 56 ist für Jung und Alt gedacht. Hier können Balance und Geschicklichkeit trainiert werden.

An den sonnigen Tagen lockte der neue Quartierspark schon kurz nach seiner Eröffnung Ende Mai viele neugierige Anwohner an. Denn das ehemalige Schulgelände ist wie verwandelt. Ein gepflasterter Rundweg führt zu einer Fitnessstrecke, an der sich junge und alte Menschen gleichermaßen trimmen können.

Dieser Fitness-Parcours besteht aus fest verankerten Sportgeräten. Darunter sind ein Armzug, ein Beindrücker und -heber, ein Oberkörperergometer und eine Schwebeplattform. Der Park an der Gensinger Straße 56 soll den daneben liegenden Spielplatz mit den herkömmlichen Spielgeräten wie Rutsche und Tischtennisplatten ergänzen.

Jetzt können hier nicht nur Kinder und Jugendliche toben, sondern sich auch Erwachsene fit machen. Rund 100 000 Euro investierte der Bezirk aus dem Fördermittelprogramm Stadtumbau Ost für die Neugestaltung der Fläche. Das Ergebnis ist ein generationenübergreifender Spielplatz.

Neben den Sportflächen wurde deshalb auch an zahlreiche Sitzgelegenheiten gedacht. Es gibt Bänke mit höher gelegenen Sitzflächen, die besonders älteren Menschen das Hinsetzen und Aufstehen erleichtern.

Für besonders avancierte Turner wurde auch eine Motorikstrecke installiert. So gibt es einen geschwungenen Balken, auf dem man das Balancieren üben kann, einen Bausteine-Weg und einen Kippbretter-Weg. Schon jetzt verspricht der neue Quartierspark zu einem echten Anziehungspunkt zu werden. Für Schatten sorgen nicht nur die vorhandenen Bäume, die den gepflasterten Rundweg säumen. Zusätzlich gepflanzt wurden Haselnusssträucher und ein rotlaubiger Ahornbaum.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.