Schläge und Spray

Friedrichsfelde.Eine 21-Jährige wurde in der Nacht vom 21. Juni mitten auf der Straße von einem Räuber mit Schlägen gegen den Kopf und Pfefferspray traktiert. Gegen 0.45 Uhr lief die junge Frau die Gensinger Straße entlang, als ihr ein Mann von hinten an die Schulter griff. Nachdem sie sich umdrehte, griff der Räuber nach der Handtasche. Als sich die Frau wehrte, sprühte der Mann ihr Pfefferspray ins Gesicht und schlug mit seiner Faust mehrmals gegen ihren Kopf. Sie stürzte und ließ die Tasche los, der Räuber flüchtete mit der Beute.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.