Borussia 1920 neuer Spitzenreiter

Friedrichsfelde. Die Friedrichsfelder halten sich weiter unbeschadet und haben auch ihr drittes Saisonspiel gewonnen. Gegen Mitaufstiegsfavorit VfB Concordia Britz II siegten die Borussen am Sonntag mit 5:2 und sind nun Tabellenführer. Dabei bot Friedrichsfelde von Anfang an die spielerisch ansprechendere Leistung an. Auf die langen Bälle und Standardversuche antwortete die Borussia mit gepflegtem Kurzpassspiel. So sorgten Jurrack (16.), Müller (29.) und der überragende Grzegorowski (35., 45.) für die komfortable 4:1-Halbzeitführung und Entscheidung.

Ob die Siegesserie auch am Sonnabend im Pokal bei Bezirksligist Mahlsdorf/Waldesruh (14 Uhr, Waldesruher Straße) anhält?
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.