Borussia siegt dank starker Abwehr

Friedrichsfelde. Mit diesem 2:1 (0:0)-Erfolg bei Steglitz GB konnte Borussia-Trainer Lutz Erxleben nicht unbedingt rechnen, weil der Gegner zur insgesamt gehobeneren spielerischen Konkurrenz gehört. Den Grundstein für den umso schöneren Dreier legte die stabile Abwehr, auf die wie zuletzt schon häufiger Verlass war. Und als es nach der Führung für Borussia 1920 durch David Schmelter (47.) und dem Steglitzer Ausgleich (60.) eng zu werden drohte, stand Tommy Röwer an der richtigen Stelle, markierte das 2:1 (67.) und sicherte den alles in allem verdienten Sieg. Zum nächsten Heimspiel erwartet Borussia am Sonntag, 14 Uhr, BW Hohenschönhausen.


Fußball-Woche / fw
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.