Borussia stellt früh die Weichen

Friedrichsfelde. Nicht viel Spannung ließ Borussia im Heimspiel gegen Eiche Köpenick zu. Beim souveränen 5:1 (2:0)-Erfolg wurden die Weichen früh auf Sieg gestellt. Igor Pflaumer (11.) und Jonas Hanke (13.) besorgten das schnelle 2:0. Zwar kamen die Gäste nach dem Wechsel besser ins Spiel, doch Borussia stand in der Defensive stabil und setzte selbst auf durchdachte und präzise Konter. Alexander Bel mit zwei Toren (53., 78.) und Ingo Woite (56.) stellten bei einem Gegentor zum 1:4 (70.) den auch in dieser Höhe verdienten Sieg sicher. Am 31. Mai muss Borussia den schweren Gang zum Tabellendritten DJK SW Neukölln II antreten.


Fußball-Woche / fw
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.