Borussias Keller erwischt einen Sahnetag

Friedrichsfelde. Je länger die Saison fortschreitet, desto sicherer werden die Spieler von Borussia 1920. Das musste am vergangenen Sonntag auch der FC Al-Kauthar erfahren - die Gäste wurden ganz souverän und sicher mit 4:1 bezwungen. Auch wenn Tommy Röwert für das schnelle und wichtige 1:0 sorgte (4.), war es vor allem für Jakob Keller ein Sahnetag. Er traf fast nach Belieben, erzielte vor der Pause zwei Treffer (10., 34.) und setzte nach dem Ehrentor der Gäste auch den 4:1-Schlusspunkt (80.). Nächster Gegner im Auswärtsspiel ist am Sonntag, 12.30 Uhr, die Zweite des SSC Südwest.


Fußball-Woche / fw
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.