Dreifaches Pech für Borussia 1920

Friedrichsfelde.Der Sportclub Borussia 1920 Friedrichsfelde schien am Sonntag zu Hause gegen den Treptower SV vom Pech verfolgt. Zum einen, weil die Mannschaft eine zwar zu verkraftende, aber dennoch schmerzliche 0:3-Niederlage einstecken musste. Zum anderen, weil sich erst Perlick und dann auch noch Busch verletzten und mit Verdacht auf Kreuzbandriss ausgewechselt werden mussten.

Aber vielleicht kehrt das Glück schon nächstes Wochenende zu den Borussen zurück. Dann geht es am Sonntag um 14 Uhr im Stadion Friedrichsfelde gegen den Tabellennachbarn BSC Rehberg II.


Fußball-Woche / SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.