Erste Niederlage für Borussia

Friedrichsfelde. Nach den ersten beiden erfolgreichen Saisonspielen musste Borussia 1920 Friedrichsfelde die erste Niederlage in dieser Spielzeit einstecken: 2:4 (1:2) gegen Rotation Prenzlauer Berg II.

Harms hatte in der ersten Halbzeit zwischenzeitlich den Ausgleich geschossen, doch Rotation war die letztlich spielstärkere Mannschaft und gewann verdient. Zwar war Haack fünf Minuten vor Schluss der Anschlusstreffer gelungen, doch in der Schlussminute sorgten die Gäste für die endgültige Entscheidung.

Nach einer Punktspielpause am nächsten Wochenende (Pokal) tritt Borussia in zwei Wochen beim bislang noch punktlosen BSC Reinickendorf an.


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.