Kantersieg im Niemandsland für Borussia 1920

Friedrichsfelde. So richtig nach oben oder nach unten wird es für Borussia 1920, den Tabellensiebten, in dieser Saison nicht mehr gehen. Und auch nicht für den Gegner am vergangenen Sonntag, den Tabellenneunten Steglitz GB. So ist der auch in der Höhe verdiente 5:1-Erfolg der Friedrichsfelder halt ein Kantersieg im Niemandsland. Für die Tore sorgten Jakob Keller mit einem Doppelpack (37., 88.) sowie Andrej Harms (20.), Robert Becker (44.) und Christoph Haack (57.). Erneut ein Heimspiel gibt es am Sonntag, 14 Uhr. Gegner diesmal ist der FC Al-Kauthar.


Fußball-Woche / fw
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.