Kind wird schwer verletzt

Friedrichshagen. Ein Zehnjähriger hat vermutlich durch Unachtsamkeit schwere Verletzungen erlitten. Das Kind war am 1. Juni gegen 15.35 Uhr auf die Fahrbahn des Fürstenwalder Damms getreten. Dabei wurde der Junge vom VW eines 81-Jährigen erfasst. Er erlitt eine Kopfverletzung und kam ins Krankenhaus, der Pkw-Fahrer blieb unverletzt.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.