Friedrichshagener Poeten legen weiteren Versband vor

Die "Poeten vom Müggelsee" haben ihren neuen Gedichtband aufgelegt. (Foto: Ralf Drescher)

Friedrichshagen. Vor 100 Jahren war Friedrichshagen auch eine Dichterkolonie und gab dem Friedrichshagener Dichterkreis seinen Namen. Seit zwei Jahren gibt es den Verein „Poeten vom Müggelsee“.

Deren Vorsitzender Ulrich Stahr ist auch einer der Gründerväter. „Unserem Aufruf vor drei Jahren waren rund 30 vor allem ältere Mitbürger gefolgt. Gemeinsam versuchen wir seitdem, das Dichterross zu reiten und in die Fußstapfen des Friedrichshagener Dichterkreises zu treten“, erzählt er.

Unter den Mitstreitern sind ein Apotheker, gleich mehrere Ärzte, Mathematiker, eine Kosmetikerin, eine Journalistin, eine Krankenschwester und ein Psychologe. Fast alle sind im Ruhestand und betreiben das Dichten als Hobby. Neue Verse und Prosa werden erst einmal im eigenen Kreis vorgetragen und kommen dann während einer der Lesungen im Kiezklub Vital, der den Poeten von Anfang an eine Heimat geboten hat, unter das Publikum.

Wenn genug Gereimtes zusammengekommen ist, packen die Vereinsmitglieder eine Auswahl ihrer Dichterei in ein Buch. Soeben ist „Ein Vers-Spaziergang durch die Zeit“ Jahrgang 2016 erschienen. „22 Autoren unseres Vereins haben 120 Gedichte und sechs Kurzgeschichten beigesteuert. Alle Werke sind bei Lesungen der letzten Monate erstmals der Öffentlichkeit präsentiert worden“, erzählt Dagmar Neidigk, die stellvertretende Vereinsvorsitzende. Zu lesen sind Kinderreime, Verse zur Faschingszeit, Gereimtes zum Thema Liebe oder zum gar nicht neuen Thema „Geld regiert die Welt“.

Das Logo des Vereins, das über dem Müggelsee fliegende Dichterross Pegasus, hat der Architekt und Cartoonist Gerd Wessel gezeichnet. Es ist inzwischen zur Marke geworden und ziert Internetseite und auch das neue Buch des Vereins.

Die nächste Lesung der „Poeten vom Müggelsee“ können Sie am 28. Oktober um 14 Uhr im Kiezklub Vital, Myliusgarten 20, besuchen, der Eintritt ist frei.

„Ein Vers-Spaziergang durch die Zeit“ kostet 9,80 Euro und ist zurzeit nur über den Verein zu beziehen. Kontakt über Ulrich Stahr unter  656 52 00. RD

Informationen zum Verein auch unter www.poeten-vom-mueggelsee.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.