Kneipenmusikfest am 8. März

Friedrichshagen. Im Südosten beginnt das musikalische Frühjahr am 8. März ab 20 Uhr mit zwölf Bands an zwölf Orten.

Das 19. Kneipenmusikfest in Friedrichshagen macht den Köpenicker Ortsteil am Müggelsee wieder zu einem El Dorado für Freunde guter Live-Musik unterschiedlichster populärer Stilrichtungen. Dabei stehen die Damen aus gegebenem Anlass (Frauentag) besonders im Focus. Der veranstaltende Tourismusverein hat ihnen zu Ehren die Peter Maffay Coverband "Eiszeit" gebucht. Sie interpretiert die Hits des Meisters anspruchs- und gefühlvoller deutscher Rock- und Popsongs nahezu perfekt. Das Kino Union an der Bölschestraße bildet dafür den geeigneten Rahmen.

Die Herren von "4 Jackson" Hommage an den King of Pop) dürften ebenfalls Frauenherzen höher schlagen lassen. Sie gastieren im Rathaus Friedrichshagen. Auch auf der Bühne geht es weiblich zu. Nicht nur mit Frontfrauen wie bei "Feedback", die im Bräustübl Rock-Klassiker der 70er bis 90er Jahre spielen. Im Seebad gibt es "Hauptstadt-Rock von der Damen-Band "Stella rockt"! Weitere Highlights sind die Haystackers im Ägir (Spreestraße), das erstmals nach Modernisierung wieder dabei ist. Auf dem Weg dahin ist der Abstecher zur Jabuti-Band im ebenfalls neu bespielten Steakhause Gaucho am Müggelseedamm ein Muss für Latin-Party-Fans. International geht es mit Irish-Folk im Gilligans und Italo-Pop im Tresoli sowie mit Gipsy und Flamenco im Tanzstudio Sabrina M. zu. Die junge Band Fresh rockt das Rabu, im Josef-Heinrich sorgt Collec-tiv für ausgelassene Stimmung und Bluesfans kommen im Fullhouse auf ihre Kosten.

Tickets kosten zwölf Euro im Vorverkauf und 15 Euro an den Abendkassen. Am 5. April wird in Alt-Köpenick Kneipenfest gefeiert.

Programme und Tickets sind in der Theaterkasse am Friedrichshagener Markt, in der Touristinformation, Alt-Köpenick 31-33, 655 75 50, im Ticketshop des Forums Köpenick, in den Lokalen und unter www.tkt-berlin.de erhältlich.

Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.