Berlin, mein Rad und ich: Schreiben, fotografieren, Videos machen und gewinnen

Berlin. Der Drahtesel wurde kürzlich 200 Jahre alt. Das allein reicht eigentlich schon, ihm große Aufmerksamkeit zu widmen. Damit nicht genug, plant die Politik in Berlin viel, um die Stadt fahrradfreundlicher zu gestalten. Gute Gründe also, unsere 17.000 Leserreporter auf das Thema anzusetzen. Es geht fast alles!Sie grübeln, was Sie tun können?...

Nachrichten für Friedrichshain

Kreuzberg. Seit 28 Jahren ist das Musikfestival eine feste Größe im Bezirk. Doch in diesem Jahr wird die Klangwerkstatt erstmals ausfallen. Ob es 2018 weitergeht,...

Bundesregierung lädt zum Tag der offenen Tür

Manuela Frey
Manuela Frey | Hansaviertel | vor 2 Tagen | 27 mal gelesen

Berlin: Bundeskanzleramt | Mitte. Das Bundeskanzleramt, das Presse- und Informationsamt und die Bundesministerien öffnen am 26. und 27. August um 10 Uhr ihre Pforten zum "Tag der offenen Tür der Bundesregierung", um Einblick in die Arbeit der Behörde und Antworten auf politische Fragen zu vermitteln. Ein abwechslungsreiches Programm mit Ausstellungen, Bühnentalks, Live-Bands und Quiz erwartet die Gäste. Auf der Bühne am Reichstagufer werden neben...

2 Bilder

Baucontainer an der Urbanstraße wird zur Mülldeponie

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Friedrichshain | vor 4 Tagen | 72 mal gelesen

Kreuzberg. Es sieht alles andere als schön aus. Bei Hitze stinkt es fürchterlich und es lockt Ratten an. An der Urbanstraße steht seit Wochen ein, wie es scheint, herrenloser Baucontainer auf dem Parkstreifen. Dieser wird inzwischen zur illegalen Müllentsorgung genutzt. Abgestellt wurde er direkt vor dem Hauseingang Nummer 69. Ein Anwohner erzählt, dass sich dort bis vor einiger Zeit eine Bäckerei befand. Danach stand das...

Bahn statt Dieselauto? Verkehrsverbund gegen Sondertickets in Berlin

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 15.08.2017 | 117 mal gelesen

Berlin. In Düsseldorf gibt es seit Kurzem vergünstigte ÖPNV-Tickets für Dieselfahrer; Stuttgart hat ein „Feinstaub-Ticket“. Für Berlin sind solche Tickets bislang kein Thema.Mit dem kürzlich beschlossenen Diesel-Fahrverbot in Stuttgart und der Aussicht, dass es zu solchen Schritten auch in anderen großen Städten kommen könnte, lassen sich auch Verkehrsgesellschaften einiges einfallen. Während einer Testphase können derzeit...

Wegweiser durch den Bezirk: Broschüre für 2017/2018 erschienen

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Friedrichshain | am 10.08.2017 | 14 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Das Bezirksamt und die aperçu Verlagsgesellschaft haben eine neue Ausgabe der Bezirksbroschüre herausgegeben. Sie trägt den Titel „Friedrichshain-Kreuzberg – Ein Bezirk mit vielen Gesichtern“ und ist ab sofort kostenfrei erhältlich.Die Broschüre ist eine Art Wegweiser durch den Bezirk. Anwohner, aber auch Zugezogene sollen damit angesprochen werden. In der neuen Ausgabe findet sich zum Beispiel eine...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Johannes Hauser
1 Bild

10 Jahre „Sinneswandel“: Hilfe für hörgeschädigte Kinder und Erwachsene

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Kreuzberg | vor 2 Tagen | 30 mal gelesen

Berlin: Sinneswandel gGmbH | Kreuzberg. Rund 8000 Menschen in Berlin gelten als hörgeschädigt oder gehörlos. Ihr Alltag wird dadurch erschwert, dass es immer noch viel zu wenig Angebote in Gebärdensprache gibt. Die „Sinneswandel gGmbH“ bietet Unterstützung auf vielen Ebenen an.Vor allem steht sie für barrierefreie Kommunikation zwischen Menschen verschiedener Sinneswelten und einen gesellschaftlichen Sinneswandel im Zusammenleben von Menschen mit und...

Preis für soziales Engagement

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 15.08.2017 | 14 mal gelesen

Berlin. Die IHK Berlin und die Handwerkskammer Berlin verleihen in diesem Jahr zum 12. Mal die „Franz-von-Mendelssohn-Medaille“. Gewürdigt werden Unternehmen, die in herausragender Weise gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Vorschläge und Bewerbungen sind noch bis zum 1. September möglich. Mehr Infos auf www.ihk-berlin.de/fvm. hh

1 Bild

Kostenloses Konzert auf dem Friedhof Friedrichswerder

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Kreuzberg | vor 19 Stunden, 45 Minuten | 11 mal gelesen

Berlin: Kapelle Friedhof Friedrichswerder | Kreuzberg. Für Sonntag, 27. August, lädt der Evangelische Friedhofsverband Berlin Stadtmitte zu einem Konzert in die Kapelle des Friedhofs Friedrichswerder ein. Es ist Teil einer Konzertreihe zum „Trost in Trauer“, genannt „Abendempfindung“. Musik bekannter Komponisten, darunter Lieder wie „Lili Marleen“, „Sag mir wo die Blumen sind“ und „Für mich soll’s rote Rosen regnen“, die einst Künstlerinnen wie Marlene Dietrich, Lili...

2 Bilder

Fliegende Pfeile über Berlin: Bogen-Weltcup lockt mehr als 2500 Zuschauer nach Kreuzberg

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Kreuzberg | am 14.08.2017 | 76 mal gelesen

Berlin: Lilli-Henoch-Sportplatz | Kreuzberg. Obwohl es für die besten Deutschen nicht zum Sieg gereicht hat,war das Publikum begeistert. Alle Athleten des Weltcup Bogen wurden auf gleiche Weise angefeuert. Insgesamt waren 350 Teilnehmer aus 40 Nationen beim ersten Weltcup in Berlin dabei. Die Vorkämpfe wurden zunächst vom 8. bis 11. August auf dem Maifeld am Olympiastadion ausgetragen. Für die Finals am Wochenende hatte man sich etwas Besonderes ausgedacht....

2 Bilder

Die Flaschenwand ist weg: Ordnungsamt und BSR räumten

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Kreuzberg | am 10.08.2017 | 194 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Schlesisches Tor | Kreuzberg. Er war fast schon eine kleine Touristenattraktion. Am U-Bahnhof Schlesisches Tor hatte ein Obdachloser eine Flaschenwand aus mehr als 2000 leeren Bierflaschen gebaut. Das Ordnungsamt ordnete jedoch die Räumung an. Petrov Chojnacki (44) wurde in den vergangenen Tagen zum bekanntesten Obdachlosen Berlins. Auf der Suche nach einem Schlafplatz hatte er sich auf einer Grünfläche an der Bevernstraße mit Blick auf die...

Räuber überfällt Seniorin

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Friedrichshain | vor 3 Tagen | 6 mal gelesen

Friedrichshain. Der Täter soll bereits am 3. März gegen 9.20 Uhr an der Treppe zum U-Bahnhof Weberwiese eine 82-Jährige überfallen haben. Die Kriminalpolizei sucht mit Bildern einer Überwachungskamera nach Zeugen. Der Mann habe die Seniorin geschubst und ihr dabei die Handtasche aus der Hand gerissen. Die Überfallene fiel und zog sich neben Platz- und Schürfwunden auch einen Oberschenkelhalsbruch zu. Der mutmaßliche Räuber...

  • Friedrichshain. Zwei maskierte Männer haben am Vormittag des 15. August ein Juwelier in der
    von Philipp Hartmann | Friedrichshain | vor 3 Tagen
  • Kreuzberg. Zivilpolizisten haben am Samstagabend zwei mutmaßliche Kriminelle festgenommen. Am
    von Philipp Hartmann | Friedrichshain | am 14.08.2017
vor 19 Stunden, 35 Minuten | 11 mal gelesen

Kreuzberg. Für Sonntag, 27. August, lädt der Evangelische Friedhofsverband Berlin Stadtmitte zu einem Konzert in die Kapelle...

vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Bull Brigade (Streetpunk from Italy) Active from 2006 the band has in its line up members of the most glorious street...

vor 2 Tagen | 30 mal gelesen

Kreuzberg. Rund 8000 Menschen in Berlin gelten als hörgeschädigt oder gehörlos. Ihr Alltag wird dadurch erschwert, dass es...