Friedrichshain: Bauen

2 Bilder

Baucontainer an der Urbanstraße wird zur Mülldeponie

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Friedrichshain | vor 4 Tagen | 74 mal gelesen

Kreuzberg. Es sieht alles andere als schön aus. Bei Hitze stinkt es fürchterlich und es lockt Ratten an. An der Urbanstraße steht seit Wochen ein, wie es scheint, herrenloser Baucontainer auf dem Parkstreifen. Dieser wird inzwischen zur illegalen Müllentsorgung genutzt. Abgestellt wurde er direkt vor dem Hauseingang Nummer 69. Ein Anwohner erzählt, dass sich dort bis vor einiger Zeit eine Bäckerei befand. Danach stand das...

3 Bilder

Endspurt am Ostkreuz: Ab 22. August soll alles wieder nach Plan laufen

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Friedrichshain | am 15.08.2017 | 396 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Ostkreuz | Friedrichshain. Eines der größten Bauprojekte in Berlin neigt sich nach fast zwölf Jahren langsam aber sicher dem Ende entgegen. Für Fahrgäste der Linien S3, S5, S7 und S75 bringt dies bereits in wenigen Tagen eine erhebliche Erleichterung. Seit dem 21. Juli laufen rund um das Ostkreuz die letzten Vorbereitungen zum Baufinale. Neue Gleise, Bahnsteige, Signale, Stellwerke und Sicherungstechnik werden seitdem aufgebaut und...

Bezirk übt Vorkaufsrecht aus

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Friedrichshain | am 12.08.2017 | 27 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Dem Bezirk ist es gelungen, nach intensiven Abstimmungen das Vorkaufsrecht für ein Wohngebäude an der Zossener Straße 18 auszuüben. „Unser Ziel ist es, dass die Bevölkerung im von Gentrifizierung betroffenen Friedrichshain-Kreuzberg bleiben kann“, teilte der zuständige Bezirksstadtrat Florian Schmidt von den Grünen mit. Die Struktur der Wohnbevölkerung müsse erhalten werden. Deswegen nutze man...

3 Bilder

Planung statt Chaos : Baustellen verzögern sich regelmäßig, aber das soll nicht so bleiben

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 11.08.2017 | 402 mal gelesen

Berlin. Stark verengt, staubig, ein Labyrinth. In der Karl-Marx-Straße, die hinter Bauzäunen kaum zu erkennen ist, schwappt einem Unmut entgegen. „Ich finde es anstrengend, dass man überall in der Stadt länger braucht“, seufzt eine Passantin. Ein Familienvater beschwert sich über den scheinbaren Stillstand. So wie hier ist es vielerorts. Sommer in Berlin.Die Notwendigkeit, Straßen und Leitungen zu erneuern, U-Bahn-Schächte zu...

Kiezbewohner fordern Baustopp: Ärger um Sperrung der Rigaer Straße

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Friedrichshain | am 08.08.2017 | 97 mal gelesen

Berlin: Rigaer Straße 71-73 | Friedrichshain. Seit Anfang des Monats ist die Rigaer Straße zwischen Samariter Straße und Voigtstraße vollgesperrt. Grund ist der Bau neuer Mietwohnungen. Dies stößt bei den Anwohner auf heftige Kritik. Die „Aktionsgruppe Rigaer 71-73“ will einen sofortigen Baustopp erreichen. Bei einem Nachbarschaftstreffen an der Baustelle haben sich die Anwohner zusammengeschlossen und wollen nun gegen den Investor vorgehen. Der Vorwurf...

Zu lange nichts getan: Viele Kulturbauten in Berlin müssen dringend saniert werden

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 08.08.2017 | 99 mal gelesen

Berlin. Berlins Kulturbauten sind in einem sehr schlechten Zustand. Nach aktuellen Plänen dauert es jedoch noch viele Jahre, bis der Sanierungsstau aufgelöst ist.Beispiele sind die Philharmonie, das Märkische Museum oder der Friedrichstadtpalast. Sie und viele andere Kulturbauten müssen dringend saniert werden. In den vergangenen Jahren hat sich ein Sanierungsstau von 435 Millionen Euro aufgehäuft. Das geht aus einer Anfrage...

Vollsperrung in der Rigaer Straße bis 2019

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Friedrichshain | am 01.08.2017 | 118 mal gelesen

Berlin: Rigaer Straße 71-73 | Friedrichshain. Es gibt kein Durchkommen mehr in der Rigaer Straße. Seit dem 1. August ist sie für Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger zwischen Samariter- und Voigtstraße komplett gesperrt. Die dortigen Bauarbeiten sollen bis Februar 2019 andauern, teilte das Bezirksamt mit.Die Straßenverkehrsbehörde hatte zuvor in Zusammenarbeit mit der Polizei und dem Straßen- und Grünflächenamt Alternativen geprüft und letztlich...

1 Bild

363 weitere Wohnungen: Wirkung und Schwächen des Zweckentfremdungsverbots 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 29.07.2017 | 182 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. 363 bisher meist als Ferienwohnungen genutzte Immobilien konnten 2017 wieder in den allgemeinen Wohnungsbestand überführt werden.Diese Angabe machte der zuständige Stadtrat Knut Mildner-Spindler (Linke) in der Antwort auf eine Anfrage des Grünen-Fraktionsvorsitzenden Julian Schwarze.Seit Inkrafttreten des Gesetzes 2014, beziehungsweise nach einer Karenzzeit zum Verbot von Ferienvermietungen 2016,...

5 Bilder

Blumen für die Mitarbeiter: Bezirk verschreibt sich der biologischen Vielfalt 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 23.07.2017 | 123 mal gelesen

Berlin: Rathaus Kreuzberg | Kreuzberg. Umweltstadträtin Clara Herrmann (Bündnis 90/Grüne) fungierte als Gärtnerin. Zusammen mit Mitarbeitern der Verwaltung setzte sie Pflanzen und Blumen in dafür bereitstehende Kästen.Die Beschäftigten machten bei der Aktion am 19. Juli im Hof des Kreuzberger Rathaus schon deshalb mit, weil die fertigen Mini-Beete ihnen zugute kommen. Zwischen 35 und 50 davon können sie an den Fenstern ihrer Arbeitszimmer im...

Vorkauf abgewendet

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 14.07.2017 | 42 mal gelesen

Berlin: Straßmannstraße 32 | Friedrichshain. Mit dem Käufer der Immobilie Straßmannstraße 32 hat der Bezirk eine sogenannte Abwendungsvereinbarung abgeschlossen. Damit unterwirft sich der Eigentümer bestimmten Vorgaben, vor allem dem Verzicht, die bisherigen Mietwohnungen in Eigentumsobjekte umzuwandeln. Eine Abwendungsvereinbarung zu erzielen, ist im Normalfall Ziel des Bezirks, wenn er das Vorkaufsrecht für ein Gebäude in einem Milieuschutzgebet...

Reden über Dragonerareal

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 10.07.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Christuskirche | Kreuzberg. Am Dienstag, 18. Juli, findet in der Christuskirche, Hornstraße 7/8, die Auftaktveranstaltung für die künftige Entwicklung des sogenannten Dragonerareals statt. Von 18 bis 20.30 Uhr gibt es einen Rückblick sowie die Ergebnisse der bisherigen vorbereitenden Untersuchungen. Außerdem stellen sich die verschiedenen Akteure wie Initiativen oder die Gewerbetreibenden auf dem Gelände vor und es wird das weitere Verfahren...

Rosengarten schützen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 06.07.2017 | 28 mal gelesen

Friedrichshain. Das Bezirksamt soll während der Biermeile vom 4. bis 6. August Schutzmaßnahmen für den Rosengarten an der Karl-Marx-Allee ergreifen. Andernfalls bestehe die Gefahr, dass die neu gestaltete Anlage durch trinkfreudige Menschen stark beschädigt werde, befürchtet die Linke, die den Antrag gestellt hatte. Er stieß auf allgemeine Zustimmung. Denkbar wäre, die Grünfläche zu umzäunen, wurde ebenfalls angeregt. tf

1 Bild

Es sprudelt noch nicht überall: Rund ein Dutzend Brunnen außer Betrieb

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 30.06.2017 | 59 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Eigentlich ist die Brunnensaison im Bezirk bereits vor einigen Wochen gestartet. Aber nicht an allen Stellen.14 der insgesamt 35 Anlagen konnten noch nicht in Betrieb genommen werden, teilte das Straßen- und Grünflächenamt auf eine entsprechende Anfrage der SPD-Bezirksverordneten Anja Möbus mit. Begründet wurde das zum Beispiel mit defekten Pumpen sowie neuen Wasseranschlüssen. Denn viele der...

1 Bild

Teures Vorkaufsrecht ist wichtiger Grund für Haushaltssperre

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 29.06.2017 | 187 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Möglichkeit, mit Hilfe des Vorkaufsrechts bei jeder zum Verkauf stehenden Immobilie in einem Milieuschutzgebiet den Erwerb der öffentlichen Hand anzumelden, wird im Bezirk inzwischen häufig angewandt.Das Ziel: Spekulative Veräußerungen zumindest einzuschränken und Bestandsmieter vor Verdrängung zu schützen. Dabei geht es nicht unbedingt um einen Kauf. Erreicht werden soll vielmehr, dass sich der...

Mietpreisbremse verschärfen 2

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 23.06.2017 | 99 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die BVV unterstützt die das Ziel der Online-Petition des Alternativen Mieter- und Verbraucherschutzbundes (AMV) nach strengeren Regularien zum Durchsetzen der Mietpreisbremse. Eine dazu von der Fraktion Bündnis 90/Grüne eingebrachte Resolution wurde per Konsensbeschluss gegen die Stimmen von CDU und FDP verabschiedet. Die Petition "Mietpreisbremse verschärfen" fordert unter anderem, dass Vermieter...

2 Bilder

Frankfurter Allee ohne Nadelöhr: Bauarbeiten am Bahnhof vor dem Ende?

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 19.06.2017 | 155 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Frankfurter Allee | Friedrichshain. Das Passieren des Durchgangs zwischen S- und U-Bahnhof Frankfurter Allee bedeutet seit Ende 2015 ein regelmäßiges Ärgernis. Seither wird dort entlang der Ringbahngleise gebaut. Dort war einst eine Ladenzeile, die jetzt wieder entstehen soll. Eigentlich sollte sie schon längst fertig sein. Immerhin gibt es jetzt einen neuen Termin für das Ende der Bauarbeiten. Zumindest laut Bahnsprecher Burkhard Ahlert....

1 Bild

Lange Nacht in Berlins Unterwelten: Verein feiert sein 20-jähriges Bestehen

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 10.06.2017 | 578 mal gelesen

Berlin. In diesem Jahr wird der Verein "Berliner Unterwelten" 20 Jahre alt. Das soll gefeiert werden. Am 17. Juni gibt es von 17 bis 2 Uhr an zehn Standorten, die an der U-Bahnlinie 8 zwischen den Bahnhöfen Paracelsus-Bad und Hermannplatz liegen, die "Lange Nacht der Unterwelten". Der Verein zeigt – von Nord nach Süd – folgende Anlagen: OP-Bunker Teichstraße (Paracelsus-Bad); ABC-Schutzanlage/Atombunker im U-Bahnhof...

Tag der Architektur am 24. und 25. Juni 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 01.06.2017 | 163 mal gelesen

Berlin. Unter dem Motto „Architektur schafft Lebensqualität“ lädt die Architektenkammer Berlin am 24. und 25. Juni dazu ein, bei mehr als 125 Aktionen zeitgenössische Baukultur in der Hauptstadt zu entdecken. Zwei Tage lang führen Architekturschaffende durch Objekte, von denen viele sonst nicht zugänglich sind, oder öffnen ihr Büro. Zu entdecken gibt es Projekte aus Architektur, Landschafts- und Innenarchitektur....

3 Bilder

50 neue Wohnungen: Richtfest an der Strausberger Straße

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 29.05.2017 | 257 mal gelesen

Berlin: Strausberger Straße 37 | Friedrichshain. Auf dem Grundstück Strausberger Straße 37, Ecke Palisadenstraße, hat die Wohnungsbaugesellschaft WBM am 23. Mai Richtfest gefeiert.Entstehen werden dort 50 Mietwohnungen. Sie sind zwischen 42 und 117 Quadratmeter groß (ein bis vier Zimmer) und verfügen alle über einen Balkon oder Terrasse. Außerdem besteht nach Angaben der WBM bei den meisten Appartements Barrierefreiheit.Der Neubau nach einem Entwurf des...

1 Bild

Mieten kräftig gestiegen: Neuer Mietspiegel bringt wenig Überraschungen 3

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 24.05.2017 | 230 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 19. Mai hat Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke) den aktuellen Berliner Mietspiegel vorgestellt.Dessen Inhalt war schon im Vorfeld kein allzu großes Geheimnis, denn er bestätigte, was bereits alle wussten: Dass die Mieten in den vergangenen Jahren erneut kräftig gestiegen sind. Im Durchschnitt in der gesamten Stadt um 9,2 Prozent gegenüber 2015. Zum Vergleich: Zwischen 2013 und 2015...

Schikane oder Sicherheit?

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 24.05.2017 | 29 mal gelesen

Friedrichshain. Warum musste wegen Bauarbeiten an der Fredersdofer Straße der Gehweg gesperrt werden? Und das gleich bis Dezember 2018? Dem Bezirksverordneten Felix Just (die Partei) leuchtet das nicht ein. Die Arbeiten würden im Hof stattfinden. Kinder der Kita müssten dafür jetzt zwei Mal die Straße überqueren, um in ihre Tagesstätte zu gelangen. Auch wenn der Baukran auf dem Grundstück aufgestellt und das Heben von...

2 Bilder

Die letzte Welle im Osthafen: Baustart für Wohnprojekt "The Wave"

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 20.05.2017 | 144 mal gelesen

Berlin: The Wave | Friedrichshain. Auf einem der letzten freien Grundstücke am Spreeufer entlang der Stralauer Allee wurde am 16. Mai der Grundstein für das Bauvorhaben "The Wave" gelegt.Hinter diesem Namen verbergen sich zwei siebengeschossige Gebäude mit 161 Eigentumswohnungen. Das Angebot reicht vom 26 Quadratmeter großen Ein-Zimmer-Appartement bis zum Sechs-Zimmer-Penthouse mit knapp 300 Quadratmetern. Zu den Extras gehören unter anderem...

1 Bild

Schule statt Sama-Riga: Ein Vorstoß und seine Erfolgsaussichten

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 12.05.2017 | 364 mal gelesen

Berlin: Carré Sama-Riga | Friedrichshain. Die katastrophale Schulraumsituation vor allem in Friedrichshain hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) inzwischen in Alarmzustand versetzt. Weitere Standorte für Neubauten müssen her.Nur gibt es im Bezirk kaum noch geeignete Flächen im Besitz der öffentlichen Hand. Deshalb geraten jetzt auch private Grundstücke ins Visier. Ganz konkret die Rigaer Straße 71 bis 73a. Wie berichtet, soll dort das neue...

Wieder alles auf Anfang

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 11.05.2017 | 114 mal gelesen

Friedrichshain. Die Arbeit an den Bebauungsplänen für den Bereich Friedrichshain-West wird derzeit nicht vor-angetrieben. Der Grund dafür sei die Entscheidung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, die Neubaupläne der Wohnungsbaugesellschaft WBM in diesem Gebiet zunächst zurückzustellen und in einen "neuen Dialog mit den Bürgern zu treten", erklärte Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis 90/Grüne). Wie mehrfach berichtet,...

Berliner Tafel prüft Vorwürfe

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 10.05.2017 | 130 mal gelesen

Berlin. In den vergangenen Wochen wurden Vorwürfe gegen Ehrenamtliche der Aktion Laib und Seele erhoben. Sie sollen sich an Lebensmittelspenden bereichert haben. Die Berliner Tafel hat eine Untersuchung eingeleitet. Sabine Werth, Vorsitzende der Berliner Tafel, bittet alle, die Unregelmäßigkeiten beobachtet haben, sich bei den Leitern der Ausgabestellen oder per E-Mail an laibundseele@berliner-tafel.de zu melden. hh