Friedrichshain: Bauen

Weniger neue Wohnungen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 16 Stunden, 31 Minuten | 14 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Bezirk hat es zwischen Januar und Ende November 2016 insgesamt 777 Baugenehmigungen für neue Wohnungen gegeben. Das geht aus Angaben des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg hervor. Mit dieser Zahl lag Friedrichshain-Kreuzberg im vergangenen Jahr auf dem vorletzten Platz der Berliner Bezirke. Lediglich in Reinickendorf waren es mit 679 noch weniger. Spitzenreiter ist Mitte, wo 3663 Bauanträge...

1 Bild

Keine Mehrkosten: Bürgerentscheid wird nicht teurer

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 13.01.2017 | 48 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Beim Bürgerentscheid zum Fraenkelufer sind trotz zunächst versandter Unterlagen mit einer falschen Abstimmungsadresse keine zusätzlichen Kosten für den Bezirk entstanden.Wie berichtet, hatten viele Berechtigte für die Abstimmung am 27. November zunächst eine Benachrichtigung bekommen, auf der vermerkt war, dass sie ihre Stimme im Seniorenwohnhaus Petersburger Straße 11 abgeben müssen. Diese Anschrift...

Teures Pflaster: In Friedrichshain-Kreuzberg kostet die eigene Wohnung am meisten

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 05.01.2017 | 136 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Friedrichshain-Kreuzberg hat im dritten Quartal 2016 eine neue Spitzenposition erreicht – beim Quadratmeterpreis für eine Eigentumswohnung.Nach Angaben aus dem Kaufpreisspiegel der Bausparkasse der Sparkassen (LBS) wird im Bezirk für jede zweite Immobilie mit einer sogenannten mittleren Wohnfläche ein Preis von mindestens 3785 Euro pro Quadratmeter aufgerufen. Zu dieser Kategorie gehören Wohnungen...

1 Bild

Keine Häuser auf dem See: Gericht lehnt schwimmende Wohnungen ab

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 27.12.2016 | 41 mal gelesen

Berlin: Rummelsburger See | Friedrichshain. Der Rummelsburger See soll nicht zum Wohngrundstück werden.Das Verwaltungsgericht wies Mitte Dezember die Klage einer Investorin ab. Sie wollte dort acht "schwimmende Häuser" errichten. 2012 hatte das Bezirksamt ihr das auch erlaubt. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umweltschutz lehnte allerdings im Mai 2013 eine wasserrechtliche Genehmigung ab. Sie begründete das mit der starken Verunreinigung...

3 Bilder

Das wird keine Freundschaft mehr: Einmal mehr gab es Protest gegen das Projekt Sama Riga 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 21.12.2016 | 600 mal gelesen

Berlin: Rigaer Straße 71-73 | Friedrichshain. Die Gegner zeigten Kondition. Über weite Strecken sorgten sie mit Klatschen für den Sound der Veranstaltung. Als Beifall war das aber nicht gemeint.Vielmehr wurde auf diese Weise einmal mehr der Protest gegen das geplante Wohnprojekt "Carré Sama Riga" an der Rigaer Straße 71-73 deutlich gemacht. Anlass dafür war eine Informationsveranstaltung, die im Rahmen des Beteiligungsverfahrens am 14. Dezember stattfand....

1 Bild

SEZ-Betreiber verliert erneut gegen Bund der Steuerzahler

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 14.12.2016 | 110 mal gelesen

Berlin: SEZ | Friedrichshain. Rainer Löhnitz, Eigentümer des Sport- und Erholungszentrums (SEZ) an der Landsberger Allee ist auch mit seiner Berufungsklage gegen den Bund der Steuerzahler Berlin (BdSt) gescheitert.Wie zuvor vor dem Landgericht ging es auch beim Kammergericht um eine Unterlassung, die Lönitz gegen den Steuerzahlerbund erreichen wollte. Der hatte in seinem Schwarzbuch 2014 unter anderem kritisiert, dass das versprochene...

3 Bilder

An der Pufendorfstraße sind rund 3000 Tote entdeckt worden

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 10.12.2016 | 212 mal gelesen

Berlin: Pufendorfstraße | Friedrichshain. Der ehemalige Armenfriedhof auf einem Baugrundstück an der Pufendorfstraße hat in den vergangenen Tagen einige Wellen geschlagen. Dort sind bisher etwa 3000 sterbliche Überreste von Menschen gefunden worden. Sie werden auf den Friedhof in Plötzensee umgebettet. Zuvor gibt es Untersuchungen einiger Skelette, und ein kleiner Teil kommt für weitere Forschungen in das Depot der Berliner Bodenfunde. Trotz der...

2 Bilder

Was macht Frau Lompscher mit der Krautstraße?

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 09.12.2016 | 146 mal gelesen

Berlin: Krautstraße | Friedrichshain. Am 5. Dezember sollten eigentlich erste Vorarbeiten für den Bau der beiden geplanten Punkthochhäuser an der Krautstraße beginnen. Sie fanden aber nicht statt.Nach Auskunft des Bauträgers, der Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM), lag das an einer noch nicht erteilten Fällgenehmigungen vom Bezirk. Das Abholzen von Bäumen war, neben dem Freimachen von Parkplätzen, eigentlich als erster Schritt geplant.Verzögerung...

Alle Wohnungen sind weg

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 08.12.2016 | 37 mal gelesen

Friedrichshain. Die Fortis Wohnwert Group hat die letzten ihrer insgesamt 18 Wohnungen in der Weichselstraße 34/34a verkauft. Nach Angaben des Unternehmens sind sie sowohl von Mietern und Eigennutzern als auch zu etwa einem Drittel von Kapitalanlegern erworben worden. Der Gründerzeitaltbau aus dem Jahr 1905 ist für rund 5,5 Millionen Euro saniert und modernisiert worden. tf

1 Bild

"Klare Absage" für Umgestaltung: Stimmen zum Bürgerentscheid Fraenkelufer

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 29.11.2016 | 123 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Bürgerentscheid gegen den Umbau des Fraenkelufers ist gescheitert.Denn bei der Abstimmung am 27. November gaben lediglich 17 179 Friedrichshain-Kreuzberger ihr Votum ab. Von denen stimmten zwar 12.833 für die Forderung der Nachbarschaftlichen Gruppe Fraenkelufer. Nötig wären aber mindestens 20 038 Unterstützer gewesen – zehn Prozent aller Abstimmungsberechtigten im Bezirk.Dass dieses Quorum nicht...

2 Bilder

Wer will die Bahngebäude? Zwei Immobilien am Ostkreuz stehen zum Verkauf

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 18.11.2016 | 3166 mal gelesen

Friedrichshain. Auf der Website des Bundeseisenbahnvermögens werden zwei Immobilien im Umfeld des Bahnhofs Ostkreuz zum Verkauf angeboten.Es handelt sich dabei um das ehemalige Beamtenwohnhaus am Markgrafendamm 24, dem ältesten noch vorhandenen Gebäude in dieser Gegend, sowie um ein Überbleibsel der einstigen Eisenbahnerunterkünfte in der Modersohnstraße 33. Beide Objekte stehen auf der Berliner Denkmalliste.Für das 1895...

3 Bilder

Abstimmen über das Fraenkelufer: Fragen und Antworten zum Bürgerentscheid 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 18.11.2016 | 254 mal gelesen

Berlin: Fraenkelufer | Friedrichshain-Kreuzberg. Am Sonntag, 27. November, findet im Bezirk der Bürgerentscheid zum Fraenkelufer statt. Was wird dort entschieden und wie verläuft das Procedere? Hier die wichtigsten Fragen und Antworten.Worüber wird abgestimmt? Es geht um die Forderung der "Nachbarschaftlichen Gruppe Fraenkelufer". Sie verlangt, den Abschnitt zwischen Admiralbrücke und Erkelenzdamm in seiner bisherigen Form zu erhalten und höchstens...

Neuer Eigentümer

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 07.11.2016 | 71 mal gelesen

Berlin: Schreibfederfabrik | Friedrichshain. Die "Hamburg Team Gesellschaft für Projektentwicklung" hat das Grundstück Boxhagener Straße 76-78/ Weserstraße 44-45 erworben. Es gehörte bisher der dänischen Immobilienfirma "Egnsinvest Tyske Ejedomme A/S". Auf dem 8500 Quadratmeter großen Areal befindet sich als denkmalgeschütztes Bestandsgebäude die ehemalige Schreibfederfabrik, in der sich inzwischen Büros und Einzelhandel befinden. Es soll durch einen...

1 Bild

Winterschlaf für Aschenputtel und Rotkäppchen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Friedrichshain | am 03.11.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Märchenbrunnen Volkspark Friedrichshain | Friedrichshain. Nein, das sind noch nicht die Buden vom ersten Weihnachtsmarkt. Ende Oktober hat das Bezirksamt den Märchenbrunnen im Friedrichshain in den Winterschlaf geschickt und die wertvollen Sandsteinfiguren unter Schutzhäuschen in Sicherheit gebracht. Nur anders als ursprünglich vorgesehen, wurden keine Fotos der Skulpturen in Bilderrahmen an den Häuschen angebracht. Die Pläne für den Brunnen stammen vom Berliner...

2 Bilder

Die nächste Nachverdichtung: WBM will Häuser im Rudolfkiez aufstocken 2

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 29.10.2016 | 339 mal gelesen

Berlin: Rudolfkiez | Friedrichshain. Nach den Bauplänen in Friedrichshain-West forciert die Wohnungsbaugesellschaft WBM inzwischen ein weiteres Großvorhaben. Im Rudolfkiez sollen rund 200 neue Wohnungen entstehen.Geplant sei dort das Aufstocken von Gebäuden aus DDR-Zeit, vor allem im Bereich zwischen Stralauer Allee und Corinthstraße, Dannecker- und Rochowstraße, bestätigte das Unternehmen auf Nachfrage. Die meist viergeschossigen Häuser sollen...

2 Bilder

Mehr als ein Jahr Verzögerung: Arbeiten am Bahnhof Frankfurter Allee dauern länger 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 28.10.2016 | 357 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Frankfurter Allee | Friedrichshain. Wird das noch etwas mit dem "kulinarischen Zwischenstopp"? Unter diesem Begriff hatte die Deutsche Bahn den Umbau der Ladenzeile am Bahnhof Frankfurter Allee gestellt.Der Umbau hat sich aber inzwischen zu einem weitgehenden Abriss gewandelt. Und der Zeitrahmen ist ebenfalls längst gesprengt. Zunächst sollte die sanierte Ladenzeile zum Jahresende 2015 eingeweiht werden. Dann war von März 2016 die Rede, später...

2 Bilder

Bauanträge für die Krautstraße gestellt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 27.10.2016 | 272 mal gelesen

Berlin: Krautstraße | Friedrichshain. Die Nachverdichtung in Friedrichshain-West wird zum ersten Mal konkret. Mitte Oktober hat die Wohnungsbaugesellschaft WBM den Antrag auf Baugenehmigung für zwei sogenannte Punkthochhäuser an der Krautstraße eingereicht. Sie müssen innerhalb von vier Wochen bearbeitet werden.Wie mehrfach berichtet, gibt es gegen diese Neubauten wie insgesamt gegen die WBM-Vorhaben im westlichen Friedrichshain massiven Protest....

4 Bilder

Die eigenen vier Wände: Immobilienmesse öffnet ihre Pforten

Manuela Frey
Manuela Frey | Friedrichshain | am 24.10.2016 | 177 mal gelesen

Berlin: Postbahnhof am Ostbahnhof | Friedrichshain. Viele spielen mit dem Gedanken, in ein eigenes Heim zu ziehen. Auf dem Weg zum Traumhaus können Interessierte am 29. und 30. Oktober auf der Immobilienmesse „Häuserwelten & Energie“ mit Anbietern der Hausbaubranche ins Gespräch kommen. Von jeweils 11 bis 18 Uhr präsentieren Hausbaufirmen, Energiedienstleister, Verbraucherschützer, Hausplaner und Immobilienfinanzierer im Postbahnhof am Ostbahnhof die Vielfalt...

Weg mit dem Laub

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | am 14.10.2016 | 75 mal gelesen

Berlin. Die Berliner Stadtreinigung (BSR) hat wieder ihren Spezialeinsatz zur Laubbeseitigung gestartet. Damit soll das Laub im öffentlichen Straßenbereich bis zum Jahresende beseitigt werden. Auf Straßen, deren normale Reinigung den Anliegern obliegt, müssen die Bewohner das Laub entfernen. Gartenlaub darf in speziellen BSR-Säcken am Straßenrand plaziert werden. Weitere Infos gibt es auf www.bsr.de. TS

1 Bild

Rattenplage hausgemacht: Weggeworfener Müll zieht Nager an

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 08.10.2016 | 105 mal gelesen

Berlin: Skalitzer Park | Friedrichshain-Kreuzberg. Im Bezirk gibt es erneut ein großes Problem mit Ratten. Besonders deutlich wird das derzeit im Skalitzer Park.Die Grünanlage an der Skalitzer-/Ecke Mariannenstraße ist voraussichtlich bis April 2017 gesperrt. Dort sei der Rattenplage nicht mehr allein mit Giftködern beizukommen, heißt es beim Grünflächenamt. Vielmehr müsse die Freifläche umgebaut werden. Unter anderem deshalb, weil sich auf dem...

Richtfest fürs M_Eins

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 30.09.2016 | 41 mal gelesen

Berlin: M_Eins | Friedrichshain. Auf dem Anschutz-Areal wurde am 22. September das Richtfest für das Bürogebäude M_Eins gefeiert. Bauherren des siebengeschossigen Neubaus mit rund 13 000 Quadratmeter Fläche in der Mühlenstraße 25 sind die LBBW Immobilien und die OVG Real Estate GmbH. Alleiniger Nutzer wird das Onlineversandunternehmen Zalando, dessen neue Zentrale derzeit in der Nachbarschaft errichtet wird. Das M_Eins soll im Frühjahr 2017...

Veranstaltung zum Mietrecht

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 29.09.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Familiengarten | Friedrichshain-Kreuzberg. Der Arbeitskreis Mietrecht des Republikanischen Anwältevereins (RAV) lädt am Mittwoch, 12. Oktober, zu einem Informationsabend in den Familiengarten, Oranienstraße 34, ein. Thema ist die vom Bundesjustizminister vorgesehene Mietrechtsnovelle. Nach Ansicht des RAV enthält der Gesetzentwurf zwar einige gute Ansätze. Allerdings werde ein Teil der geplanten Regelungen das Ziel, Mieter zu schützen, wieder...

2 Bilder

Hohlräume gefährden Naturparadies: Wie gefährlich ist der Untergrund?

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 25.09.2016 | 144 mal gelesen

Berlin: Kita Menschenskinder | Friedrichshain. Das Freigelände um die Kita Menschenskinder in der Fürstenwalder Straße ist ein besonderes Biotop.Bisher bezog sich diese Feststellung auf den dort angelegten Nachbarschaftsgarten, der über den Kiez hinaus Beachtung findet. Aber jetzt gibt es ein Problem: Das Gelände befindet sich auf unsicherem Untergrund.Laut einem Gutachten wurden dort „bauschutthaltige Abfüllsubstrate Hohlräume“ festgestellt, was übersetzt...

Wohnungsbau auf SEZ-Areal

Thomas Frey
Thomas Frey | Mitte | am 21.09.2016 | 125 mal gelesen

Berlin: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt | Friedrichshain. Der Berliner Senat plant den Bau neuer Wohnungen an der Landsberger Allee. Vorgesehen sind nicht mehr benötigte Flächen auf dem Gelände des SEZ und den Friedhöfen zwischen Landsberger Allee und Friedenstraße. Dazu muss der Flächennutzungsplan zunächst geändert werden. Die Öffentlichkeit hat vom 26. September bis 28. Oktober im Dienstgebäude der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Am Köllnischen Park 3, die...

3 Bilder

Wasserbetriebe übernehmen Unterhalt der Brunnen im Bezirk

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 08.09.2016 | 81 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Berliner Wasserbetriebe sollen künftig für alle öffentlichen Springbrunnen, Fontänen und Planschen in der Stadt verantwortlich sein.Flächendeckend ist das zum 1. Januar 2019 geplant. In Friedrichshain-Kreuzberg beginnt der Einstieg aber schon Anfang 2017. Denn der Bezirk erhält den Status eines Pilotprojekts für dieses Vorhaben.Die entsprechende Absichtserklärung wurde am 7. September zwischen...