Friedrichshain: Bildung

Lange Nacht der Wissenschaften

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 18 Stunden, 11 Minuten | 13 mal gelesen

Berlin. Ab sofort ist das Programm der Langen Nacht der Wissenschaften am 24. Juni auf www.lndw17.de abrufbar. Besucher können aus 2000 Workshops und Mitmachaktionen, Experimenten und Vorträgen, Ausstellungen und Demonstrationen wählen. Ab dem 29. Mai können die Tickets in den Kundenzentren sowie an den Fahrausweisautomaten und Fahrkartenausgaben von S-Bahn und BVG und in der Urania erworben werden. Alle Infos über die...

Teddyklinik und Kinderfest

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 18 Stunden, 11 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Vivantes Klinikum im Friedrichshain | Friedrichshain. Am Mittwoch, 31. Mai, öffnet das Vivantes Krankenhaus im Friedrichshain, Landsberger Allee 49, wieder seine sogenannte Teddyklinik. Zwischen 9.30 und 14.30 Uhr besuchen Kitagruppen und Schulklassen mit ihren Kuscheltieren und Puppen diese besondere Sprechstunde unter freiem Himmel und erhalten dort medizinischen Rat. Außerdem soll die Veranstaltung den Kindern mögliche Ängste vor Ärzten oder dem Krankenhaus...

Schauriges Monster

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 18 Stunden, 11 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Das Haus | Friedrichshain. Bei der nächsten Ausgabe des Bilderbuchkinos im Familienzentrum Das Haus, Weidenweg 62, geht es am Donnerstag, 8. Juni, um den "Grüffelo". Hinter dem Namen verbirgt sich ein schrecklich schauriges Monster im Wald. Erzählt wird die Geschichte wie immer mit Hilfe der Buchprojektion im verdunkelten Theaterraum. Eingeladen sind Kinder zwischen zwei und sechs Jahren. Beginn ist um 16.30 Uhr bei freiem Eintritt....

Von wegen beitragsfrei: Viele Kitas verlangen Zusatzgebühren 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | vor 5 Tagen | 94 mal gelesen

Berlin. Die Kitabeiträge werden schrittweise abgeschafft. Ab 2018 sind Kitas in Berlin für alle Altersgruppen beitragsfrei. Doch viele Kitas verlangen Zusatzgebühren. Legal, aber für Eltern eine Belastung.Yoga, Schwimmen, Bio-Essen oder das Lernen einer Fremdsprache – was einige Kitas zusätzlich zum normalen Spielen und Lernen mit im Programm haben, ist breit gefächert. Doch es kostet auch. Und so verlangen viele Kitas...

1 Bild

Ein Platz für Bienen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 22.05.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Blumen-Grundschule | Friedrichshain. Die Blumen-Grundschule an der Andreasstraße macht mit beim Projekt BienenBlütenReich des Netzwerks Blühende Landschaften. Das Ziel der Aktion: Neue Flächen bepflanzen und damit einen Lebensraum nicht nur für Blumen, sondern auch für Vögel und Insekten, gerade auch für Bienen zu schaffen. Vor einigen Tagen wurden vor dem Schulgebäude sowie einer weiteren Fläche am Schulhof unter anderem Feldblumen eingesät. Die...

Gewalt an Schulen steigt: Prügeleien, Mobbing, sexuelle Übergriffe: Schulen melden immer mehr Vorfälle

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 19.05.2017 | 189 mal gelesen

Berlin. Die Gewaltvorfälle an den Schulen nehmen zu. Das geht aus der aktuelle Statistik der Senatsbildungsverwaltung hervor.Demnach wurden der Behörde im ersten Schulhalbjahr 2016/17 schon 431 Fälle von „schwerer körperlicher Gewalt“ gemeldet. Im gesamten Schuljahr davor waren es insgesamt 743 gemeldete Fälle, 2011 noch 433. Laut Statistik sind auch immer öfter Waffen im Spiel sind. Erwischt mit Messern, Pfefferspray oder...

Kinder-Kochbus machte Halt in der Kita Götzstraße

Ellen Zimmermann
Ellen Zimmermann | Friedrichshain | am 18.05.2017 | 39 mal gelesen

Gemüse schnippeln, Obstspieße auffädeln und dann gemeinsam essen – wenn der Kochbus, ein speziell umgebauter und ausgestatteter Doppeldecker-Bus, in einer Kindertagesstätte gastiert, haben Gemüse und Obst ihren großen Tag. Vergessen sind Pommes, Pizza und Co. Der Kochbus gehört zum Projekt „Fit von klein auf“, das zum Ziel hat, Kindern eine ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise näher zu bringen. Jetzt hielt er in...

Sport im Freien wird schwierig

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 18.05.2017 | 12 mal gelesen

Friedrichshain. Mit Beginn der Bauarbeiten für die Mobilen Ergänzungsbauten auf dem bisherigen Sportplatzgelände an der Pufendorfstraße gibt es für die Schüler der Spartacus-Grundschule nur noch eingeschränkte Möglichkeiten für Sportunterricht im Freien. Bis zur Fertigstellung stehe dafür eigentlich nur der eigene Schulhof zur Verfügung, so Schul- und Sportstadtrat Andy Hehmke (SPD) auf eine Anfrage der Bezirksverordneten...

2 Bilder

Die Rechnung ging nicht auf: Warum kam es zum Schulnotstand?

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 16.05.2017 | 113 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die in manchen Gegenden inzwischen katastrophale Situation bei den Schulplätzen sei so nicht vorhersehbar gewesen. Dieses Argument ist selbst heute noch zu hören, auch wenn es bereits in der Vergangenheit immer wieder in Zweifel gezogen wurde.Richtig ist, dass die heutige Misere mehrere Ursachen hat. Zunächst wurden noch bis vor einigen Jahren in Friedrichshain-Kreuzberg Schulstandorte geschlossen....

Aktion gegen Alkohol

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 11.05.2017 | 41 mal gelesen

Berlin: Ring-Center | Lichtenberg. Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr soll die Aktion „Ich tanke nicht! Kein Alkohol unterwegs“ am 19. Mai sorgen. Von 13 bis 16 Uhr beraten vor dem Eingang des Ringcenters an der Ecke Frankfurter Allee und Möllendorffstraße Experten von der Berliner Fachstelle für Suchtprävention und den Präventionsbeamten der Berliner Polizei Radfahrer, wie die eigene Sicherheit ohne Alkohol erhöht werden kann....

Neuer Termin für Vortrag

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 09.05.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Das Haus | Friedrichshain. Der Bildvortrag "Trepp auf, Trepp ab – Ostkreuz" von Wanja Abramowski findet am Donnerstag, 18. Mai, um 18 Uhr im Familienzentrum Das Haus, Weidenweg 62, statt. Er war zunächst für den 20. April angekündigt, wurde dann aber verschoben. Thema ist die Geschichte des Ostkreuzes in den vergangenen 150 Jahren. Der Eintritt ist frei, Spenden sind aber gerne gesehen. Bitte vorher anmelden unter  426 77 49 oder...

Wie viele Vögel sind schon da?

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 06.05.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Alter Luisenstädtischer Friedhof | Kreuzberg. Der Naturschutzbund Nabu Berlin lädt für Sonntag, 14. Mai, zur Vogelzählung auf den Alten Luisenstädtischen Friedhof, Südstern 8-10, ein. Der Bestand an dieser Stelle wird ab 7.30 Uhr ermittelt. Außerdem gibt es einen Vogelkundlichen Streifzug, bei dem vor allem der Gesang der einzelnen Arten im Mittelpunkt steht. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind aber erwünscht. Außerdem wird gebeten, ein Fernglas...

3 Bilder

Der Klassenkampf: Sanierungsbedarf an den Schulen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 03.05.2017 | 220 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Bei den Schulen im Bezirk gibt es einen riesigen Sanierungsbedarf. Der soll abgebaut werden, aber das dauert. Gleichzeitig müssen alle Kinder untergebracht werden, dabei dürfen sich das Angebot und die Qualität nicht verschlechtern.Drei Vorgaben, die jede für sich nicht einfach und zusammen einigermaßen schwierig unter einen Hut zu bringen sind. Schon deshalb sorgt das Thema gerade aktuell für viele...

Das nächste Bilderbuchkino

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 01.05.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Das Haus | Friedrichshain. Am Donnerstag, 11. Mai, gibt es im Familienzentrum Das Haus, Weidenweg 62, eine weitere Ausgabe des Bilderbuchkinos. Dieses Mal wird die Geschichte der kleinen Hexe Zilly erzählt, und das wie immer im verdunkelten Theaterraum. Beginn ist um 16.30 Uhr bei freiem Eintritt. Eingeladen sind Kinder zwischen zwei und sechs Jahren. tf

Direkt in die Notariatskanzlei: Fachausbildung im Notarwesen ab Sommer

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 26.04.2017 | 56 mal gelesen

Berlin. Ab Sommer 2017 kann man sich in Berlin auch zum Notarfachangestellten ausbilden lassen. Bisher gab es lediglich die Mischausbildung zum Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten.Ein großer Vorteil gegenüber der bisherigen Ausbildungsform ist, dass Ausgelernte im Anschluss direkt in einer Notariatskanzlei eingesetzt werden können. Bewerben kann sich jeder, der einen mittleren Schulabschluss oder Abitur hat. Allerdings...

Studiumabbruch und nun?

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 26.04.2017 | 38 mal gelesen

Berlin. 28 Prozent aller Studierenden in Deutschland brechen ihr Studium vorzeitig ab. Viele von ihnen wissen dann nicht, wie es weitergehen soll. Beratungsangebote sind vielzählig, aber sehr undurchsichtig. Orientierung und Systematisierung wären enorm wichtig. An dieser Stelle will die Initiative Queraufstieg Berlin ansetzen. Vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert, soll Queraufstieg Berlin die beratenden...

Lehrer und Erzieher verzweifelt gesucht

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Charlottenburg | am 26.04.2017 | 99 mal gelesen

Berlin: Ludwig Erhard Haus | Berlin. Der Hauptstadt mangelt es an Lehrern und Erziehern. Auf dem ersten Berlin-Tag in diesem Jahr am Sonnabend, 6. Mai, wird daher intensiv um sie geworben. Von 10 bis 15 Uhr erhalten Interessenten aus ganz Deutschland umfangreiche Informationen zum Berliner Schul- und Bildungssystem sowie zu den Einsatzmöglichkeiten. Es stellen sich Mitarbeiter der Senatsverwaltung, der Berliner Schulen und Kita-Träger vor und beraten...

Neue Ausbildung für Autokaufleute

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 26.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin. Die neue Ausbildungsordnung für Automobilkaufleute tritt am 1. August 2017 in Kraft. Das hohe Tempo der Entwicklungen und Innovationen in der Autobranche macht die Modernisierung notwendig. Birgit Behrens, Geschäftsführerin des Zentralverbandes Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK), meint: „Es ist heute unerlässlich für Automobilkaufleute, sich auch mit Werkstattprozessen und Fahrzeugtechnologien auszukennen. Sie...

Dein Weg zum Stipendium

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 26.04.2017 | 20 mal gelesen

Berlin. "Stipendien, das ist doch die Förderung von Hochbegabten, richtig?" Das war früher mal so. Mittlerweile gibt es deutlich mehr Gruppen, deren Studium gefördert wird. Welche das sind, welche Institutionen Stipendien vergeben und wie junge Menschen sich darum bewerben, erfahren sie in einem neuen kostenlosen eBook, das die Online-Plattform vergleich.org herausgegeben hat. Auf 132 Seiten wird erklärt, was Stipendien sind,...

Drei Tage Chancen auf Jobs

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Wilhelmstadt | am 26.04.2017 | 97 mal gelesen

Berlin: Spandau Arcaden | Berlin. Vom 16 bis 18. Mai findet wieder die berlinweite Jobmesse „Shop a Job“ statt. Dieses Jahr erstmalig in den Spandau Arcaden, Klosterstraße 3. An jedem Tag von 10 bis 17 Uhr stellen sich Unternehmen verschiedener Branchen an Ständen vor und werben um Mitarbeiter. Am Dienstag sind Vertreter von Dienstleistung, Büro und Einzelhandel vor Ort. Am Mittwoch präsentieren sich Industrie, Technik und Handwerk. Den Abschluss...

Gespräch der Religionen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 25.04.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Samariterkirche | Friedrichshain. In der Samariterkirche, Am Samariterplatz, findet am Donnerstag, 4. Mai, ein Gesprächsabend zum Thema "Religionen – eine Provokation für die Gesellschaft und die Menschenrechte" statt. Mit dabei sind ein Rabbiner, ein Imam, eine Buddhistin, ein Sozialwissenschaftler sowie die Grüne-Bundestagskandidatin Canan Bayram. Moderiert wird die Veranstaltung von Pfarrer Rudi-Karl Pahnke. Beginn ist um 19 Uhr bei freiem...

"Erziehbares Kind"

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 21.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: SPD-Kreisbüro Friedrichshain-Kreuzberg | Kreuzberg. Die Wissenschaftlerin Wenfang Zhang hat in ihrem Buch "Erziehbares Kind" unter anderem Erfahrungen und Eindrücke während der chinesischen Kulturrevolution beschrieben. Bei einer Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) und der AG Migration und Vielfalt Friedrichshain-Kreuzberg liest am Donnerstag, 27. April, die SPD-Abgeordnete Susanne Kitschun aus dem Werk. Anschließend beantwortet...

Selbstsicher Sprechen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 14.04.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Bayouma-Haus | Friedrichshain. Das Frauenprojekt Mariopsa veranstaltet am 25. April und 9. Mai zwei Workshops unter dem Titel "Starke Frauen – Starker Ausdruck". Theaterpädagogin Marina Zimmer gibt Tipps zum selbstsicheren Sprechen in der Fremdsprache Deutsch. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr im Bayouma-Haus, Frankfurter Allee 110. Die Teilnahme ist kostenlos, um eine vorherige Anmeldung unter  29 04 66 11 oder per E-Mail an...

Notstand in den Kitas: Derzeit können keine neuen Kinder aufgenommen werden

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 08.04.2017 | 111 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Katja Behm ging zusammen mit Sohn Pepe (fünf Monate) ans Rednerpult der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Auch um zu unterstreichen, um welches gravierende Problem es sich bei ihrer Einwohneranfrage handelt.In Friedrichshain-Kreuzberg können derzeit so gut wie keine Kinder in Kindertagesstätten aufgenommen werden. Nach Angaben von Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis 90/Grüne) gibt es im...

Historie des Ostkreuzes

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 08.04.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Das Haus | Friedrichshain. Der Bahnhof Ostkreuz und seine 150-jährige Geschichte ist Thema eines Bildvortrags am Donnerstag, 20. April, in der Begegnungsstätte Das Haus, Weidenweg 62. Es spricht der Historiker Wanja Abramowski. Beginn ist um 18 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, Spenden werden gerne entgegen genommen. Um eine Anmeldung wird gebeten,  426 77 49, E-Mail: das.haus@gmx.de. tf