Friedrichshain: Bildung

Nie wieder Hausaufgaben : Landesschülerausschuss will Schüler entlasten 2

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 02.01.2018 | 255 mal gelesen

Berliner Schüler stehen unter Stress. Deshalb wollen sie die klassischen Hausaufgaben abschaffen. Davon hat wohl jeder Schüler schon geträumt: Nie wieder Hausaufgaben! Ich kann mich noch gut erinnern, wie anstrengend es war, nach der Schule zu Hause wieder an die Bücher zu müssen. Wo bleibt da die Freizeit? Das hohe Lernpensum war immer wieder Thema in den vergangenen Jahren. Der Präventionsradar 2017 der DAK...

Erfahrungsaustausch zwischen Verwaltungen feierliche beendet

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 29.12.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Mit einer feierlichen Abschlussveranstaltung im Goldenen Saal des Rathauses Schöneberg ist das bezirksübergreifende Projekt „Lo-Go! Locals go Europe“ 2017 zu Ende gegangen. Insgesamt 21 Beschäftigte aus Tempelhof-Schöneberg, Charlottenburg-Wilmersdorf, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Treptow-Köpenick und Steglitz-Zehlendorf hatten im abgelaufenen Jahr vier Wochen in den...

Austausch mit San Rafael

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 29.12.2017 | 7 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen dem Bezirk und San Rafael del Sur in Nicaragua gibt es 2018 erneut ein Austauschprogramm für junge Erwachsene. Sie entwickeln gemeinsam mit ihren Partnern Workshops und Exkursionstage für Schüler zu den Themen Klimawandel und Ernährung. Projektbeginn ist im April. Das Viererteam arbeitet zunächst drei Monate in Friedrichshain-Kreuzberg und anschließend drei...

2 Bilder

Schule an der Pufendorfstraße gehört zum Schnellbauprogramm des Senats

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 14.12.2017 | 84 mal gelesen

Berlin: Pufendorfstraße 10 | Berlin braucht schnell viele weitere Schulen. An mehr als 50 Standorten in der Stadt sind Neu- oder Erweiterungsbauten geplant. Was einige Zeit dauern wird. Bei zumindest zehn soll es aber relativ fix gehen. Sie sind Teil des sogenannten Schnellbauprogramms, das die Senatorinnen Katrin Lompscher (Linke, Stadtentwicklung) und Sandra Scheeres (SPD, Bildung) am 11. Dezember vorstellten. Eines dieser Premium-Projekte ist die...

5 Bilder

Reden über die Traumata: Videoprojekt widmet sich den Kriegskindern

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 07.12.2017 | 176 mal gelesen

Berlin: Alte Feuerwache | Sie gehören zu den Jahrgängen 1927 bis 1945. Ihre oft bewussten, manchmal unbewussten Erinnerungen sind geprägt durch Bomben, Flucht, Vertreibung, Tod. Die Rede ist von den sogenannten Kriegskindern, die sehr früh in ihrem Leben Erfahrungen machten, die gerade Menschen ihrer Altersgruppe eigentlich erspart werden sollten. Sie waren dafür weder direkt noch indirekt verantwortlich, wie die Jahrgänge vor ihnen. Noch konnten...

"Tomte und der Fuchs"

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 01.12.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Das Haus | Friedrichshain. Am Donnerstag, 14. Dezember, gibt es im Familienzentrum Das Haus, Weidenweg 62, das letzte Bilderbuchkino in diesem Jahr. Gezeigt wird „Tomte und der Fuchs“. Wie immer sind Kinder zwischen zwei und fünf Jahren zu dieser Veranstaltung eingeladen. Sie beginnt um 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. tf

Hilfe für Analphabeten

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 27.11.2017 | 16 mal gelesen

Kreuzberg. Das Begegnungszentrum der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in der Adalbertstraße 23a sowie die Jobassistenz Friedrichshain-Kreuzberg, Rudi-Dutschke-Straße 5, gehören zu den insgesamt acht weiteren Einrichtungen in Berlin, denen das sogenannte "Alpha-Siegel" verliehen wurde. Es bedeutet, Menschen, die Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben haben, werden dort beraten und unterstützt. Das passiert zum Beispiel in Form von...

Erlebnisse aus dem Krieg

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 24.11.2017 | 66 mal gelesen

Berlin: Alte Feuerwache | Friedrichshain. Vom 2. Dezember bis 21. Januar 2018 ist im Projektraum der Alten Feuerwache, Marchlewskistraße 6, die Videoinstallation und Fotoausstellung "Kriegskinder" zu sehen. Menschen, die 1945 zwischen sieben und 17 Jahre alt waren, berichten in dem Projekt von Ina Rommel und Stefan Krauss, was sie im zerstörten Berlin, an der Front oder auf der Flucht erlebt haben. Die Eröffnung findet am Freitag, 1. Dezember, um 17...

Die Schule von morgen: Ideenwettbewerb im Haus der Kulturen

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 17.11.2017 | 84 mal gelesen

Berlin. Das Haus der Kulturen der Welt richtet den bundesweiten Ideenwettbewerb „Unsere Schule!“ aus. Kinder und Jugendliche sind bis zum 31. Januar 2018 aufgefordert, ihre Vorstellungen einer Schule, wie sie sein soll, einzureichen. Lehre, Architektur, außerschulische Projekte: In jeder Hinsicht ist Kreativität bei dem Wettbewerb gefragt. Hinsichtlich des Formats ihrer Beiträge sind die Teilnehmer frei. So können sie...

Berliner Unis an der Spitze

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 15.11.2017 | 36 mal gelesen

Berlin. Der Wissenschaftsstandort Berlin wird vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) finanziell besonders gefördert. Das hat das Förderranking des DAAD für 2016 ergeben. Die Freie Universität, die Technische Universität und die Humboldt Universität belegten in der deutschlandweiten Rangfolge nach Fördersumme die Spitzenplätze eins bis drei. Insgesamt wurden die drei Berliner Universitäten 2016 mit einer Summe von...

Unterricht im Kino

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 13.11.2017 | 29 mal gelesen

Berlin. Im November laden Berliner Kinos zu den SchulKinoWochen ein. Das Kulturprojekt bietet Schulklassen die Möglichkeit, sich mit dem Medium Film auseinanderzusetzen. Die über 200 Vormittagsvorstellungen sind thematisch auf unterschiedliche Altersstufen und Fächer abgestimmt. Zu vielen Filmen werden Seminare mit Filmschaffenden und Medienexperten angeboten. Die SchulKinoWochen wurden von der Vision Kino gGmbH ins Leben...

Lernen in einem anderen Land

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 10.11.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Volkshochschule Friedrichshain-Kreuzberg | Friedrichshain-Kreuzberg. Der Verein AFS Interkulturelle Begegnungen informiert am Donnerstag, 23. November, über das Thema Schüleraustausch im Ausland. Zeit und Ort: ab 18.30 Uhr im Raum 1104 der Volkshochschule in der Frankfurter Allee 37. Eingeladen sind Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassen aller Schulformen sowie deren Eltern und Lehrer. Neben den Angeboten in insgesamt rund 50 Ländern geht es auch um...

Wie entsteht ein Comic?

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 09.11.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Bezirkszentralbibliothek Pablo Neruda | Friedrichshain. Die Bezirkszentralbibliothek Pablo Neruda in der Frankfurter Allee 14a, lädt für Sonnabend, 25. November, zum Workshop "Comiczeichnen für Anfänger" ein. Von 11.30 bis 13 Uhr lernen Jugendliche und Erwachsene unter Anleitung von Jule Pfeiffer-Spiekermann die Grundlagen dieser Kunstform. Die Teilnahme ist kostenlos, um vorherige Anmeldung wird gebeten,  902 98 57 50, E-Mail: info@stadbibliothek-fk.de. tf

Gedenken an der Synagoge

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 06.11.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Synagoge Fraenkelufer | Kreuzberg. Am 79. Jahrestag der Novemberpogrome findet am Donnerstag, 9. November um 14 Uhr auch ein stilles Gedenken an der Synagoge am Fraenkelufer 10 statt. Die offizielle Gedenkfeier des Bezirksamts und der BVV beginnt um 17.30 Uhr im Friedrichshain-Kreuzberg Museum, Adalbertstraße 95a. tf

Zucker zwischen Fluch und Segen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 05.11.2017 | 27 mal gelesen

Kreuzberg. Unter dem Titel "Alles Zucker! Nahrung, Werkstoff, Energie" widmet sich ein Buch der Stiftung Deutsches Technikmuseums diesem besonderen Stoff. Während Zucker als Teil der Lebensmittelkette immer mehr in der Kritik steht, wird er in der Medizin, Industrie oder als Ersatz für andere Energieträger immer wichtiger. Das von Volker Koesling und René Spierling herausgegebene Werk widmet sich der Geschichte und den...

Gedenken an 9. November 1938

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 01.11.2017 | 60 mal gelesen

Berlin: Fontanepromenade 15 | Friedrichshain-Kreuzberg. Zur Erinnerung an den 79. Jahrestag der Reichspogromnacht findet am Donnerstag, 9. November, eine Gedenkveranstaltung des Bezirks statt. Sie beginnt um 17 Uhr am Gebäude Fontanepromenade 15. Dort befand sich zwischen 1938 und 1945 die zentrale Dienststelle für Juden des Arbeitsamtes Berlin. Bereits um 15 Uhr gibt es eine Führung durch die Ausstellung "Letters of Stone - Das Schicksal einer jüdischen...

Was kommt nach der Schule?

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Charlottenburg | am 01.11.2017 | 49 mal gelesen

Berlin: Messe Berlin | Berlin. Im Dschungel der Ausbildungsmöglichkeiten ist Orientierung notwendig. Eine Hilfestellung bietet Einstieg Berlin. Am 10. und 11. November findet die Ausbildungs- und Studienmesse in der Halle 1.1 der Messe Berlin an der Jaffestraße statt. Jeweils von 9 bis 16 Uhr stehen rund 220 Aussteller den Schülern und ihren Eltern Rede und Antwort. Geboten werden praktische Einblicke in unterschiedliche Berufsfelder, ein...

Kleine Forscher ausgezeichnet

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 23.10.2017 | 9 mal gelesen

Friedrichshain. 20 Berliner Kitas und Grundschulen haben am 12. Oktober neu das Zertifikat "Haus der kleinen Forscher" erhalten. Als einzige Vertreterin aus dem Bezirk war darunter die Tagesstätte Junior 1 Grünbergerhof in der Grünberger Straße 26. Die Auszeichnung wird von der IHK an Einrichtungen vergeben, die sich in besonderer Weise für die Integration der sogenannten MINT-Fächer (Mathematik, Informatik,...

Wer fehlt, muss zahlen: Senat will wirksamer gegen Schulschwänzer vorgehen 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 17.10.2017 | 160 mal gelesen

Berlin. Eltern, deren Kinder die Schule schwänzen, müssen in Berlin mit einem Bußgeld rechnen. Erfolge bringt das kaum. Im ersten Schulhalbjahr 2016/2017 haben rund 20 Prozent aller Schüler der siebten bis zehnten Klassen mindestens einen Tag unentschuldigt gefehlt. Ein Prozent von ihnen fehlte sogar an mindestens 21 Tagen (neuere Zahlen liegen noch nicht vor). Als „zu viel“ wertet die Senatsverwaltung für Bildung, von...

Veganer müssen warten

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 13.10.2017 | 28 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Es wird noch etwas dauern, bis der Kompromiss nach dem veganen Bürgerbegehren umgesetzt wird. Der Grund: Die Mitarbeiterin im Schulamt, die für das Schulessen zuständig ist, wurde bis zum Jahresende an das Standesamt ausgeliehen, um den Andrang an Aufgeboten, etwa durch die Ehe für alle zu bewältigen. Erst ab Januar kann sie sich dann der auch veganen Verköstigung für Schüler widmen. Diese soll an...

Kiezgeschichte des Bezirks

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 13.10.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Friedrichshain-Kreuzberg Museum | Friedrichshain-Kreuzberg. Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden Ortsteile Friedrichshain und Kreuzberg sind unter anderem Thema des Buchs von Dr. Hanno Hochmuth vom Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam. Sein Werk mit dem Titel "Kiezgeschichte" stellt er am Donnerstag, 19. Oktober, bei einer Lesung und Diskussion im Friedrichshain-Kreuzberg Museum, Adalbertstraße 95a, vor. Beginn ist um 19 Uhr bei freiem...

Ludwig, der faule Löwe

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 05.10.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Das Haus | Friedrichshain. Ein Löwe, der sich eigentlich schlafen legen wollte, dabei aber in ein Wettrennen gerät. Darum geht es beim nächsten Bilderbuchkino im Familienzentrum Das Haus am Donnerstag, 12. Oktober. Die Geschichte von Ludwig, dem faulen Löwen wird ab 16.30 Uhr gezeigt. Wie immer für Kinder zwischen zwei und sechs Jahren, bei freiem Eintritt und ohne Voranmeldung. tf

1 Bild

Freie Universität öffnet ihre Hörsäle

Helmut Herold
Helmut Herold | Dahlem | am 04.10.2017 | 293 mal gelesen

Berlin. Mit drei Vorlesungsreihen startet die Freie Universität in diesem Monat ihr aktuelles Programm „Offener Hörsaal“. Ab dem 18. Oktober geht es um „Offene Technologien für eine offene Gesellschaft“. Am 24. Oktober folgt die Reihe „Identität - Probleme eines Konzepts und seine Entstehungsgeschichte“. Und ab 26. Oktober geht es um das Thema „Der globalisierte Gaumen: Ostasiens Küchen auf Reisen“. Der Eintritt zu allen...

Lehrer als Zweitberuf: Immer mehr Quereinsteiger unterrichten an Schulen 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 03.10.2017 | 430 mal gelesen

Berlin. Die Stadt braucht Lehrer und stellt deshalb auch Quereinsteiger ein. Kritik wird laut, dass die Unterrichtsqualität leidet.  In Berlin fehlen Lehrer, genauso wie in ganz Deutschland. Das ist seit Langem bekannt und wurde nun von einer Studie der Bertelsmann Stiftung bestätigt. Demnach werden deutschlandweit im Jahr 2025 in den Grundschulen 24.110 Lehrer und bis 2030 in den weiterführenden Schulen 27.000 Lehrer...

3 Bilder

Nicht mit einem Zoo zu verwechseln: Die Biologiestation im Dathe-Gymnasium

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 01.10.2017 | 117 mal gelesen

Berlin: Dathe-Gymnasium | Friedrichshain. Auf den ersten Blick machen die Räume den Eindruck einer Tierhandlung. Kaninchen, Hamster, Meerschweinchen, aber auch Fische und sogar eine Königspython finden sich hier. Sie alle sind im pädagogischen Auftrag unterwegs. Denn diese und weitere Bewohner gehören zur Biologiestation des Dathe-Gymnasiums. Eine besondere Einrichtung, die am 21. September ihren 60. Geburtstag feierte. Viele Schulen haben heute...