Friedrichshain: Kultur

3 Bilder

Von Verdi bis Wagner: "Die schönsten Opernchöre" am 29. März 2017 im Konzerthaus

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | vor 14 Stunden, 42 Minuten | 28 mal gelesen

Berlin: Konzerthaus Berlin | Mitte. Gesang macht glücklich. "Die schönsten Opernchöre" kann man am 29. März im Konzerthaus Berlin erleben."Patria oppressa!" – in Verdis "Macbeth" beweinen schottische Flüchtlinge das Los ihrer unterdrückten Heimat. Derartige Szenen scheinen sich immer wieder schmerzlich in die Geschichte zu brennen. Opernchöre verleihen genau diesen Situationen künstlerische Gestalt, versuchen, den Gemeinschaftssinn zu beleben. Denn hier...

3 Bilder

Freikarten für Max Raabe & Palast Orchester gewinnen!

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | vor 14 Stunden, 42 Minuten | 58 mal gelesen

Berlin: Admiralspalast | Mitte. Mit dem Lenz kommt Unterhaltung: Max Raabe & Palast Orchester gastieren im April im Admiralspalast. "Das hat mir noch gefehlt, dass du jetzt einen andren liebst" – diese Zeilen entstanden Ende der 20er-Jahre und werden von Max Raabe & Palast Orchester mit auf die Tournee 2017 genommen. Wer mag, kann sich Gedanken machen über die Zeit der Tonfilme und Schelllackplatten oder gar über die großen politischen Umwälzungen...

Rechtwinklig und ein wenig schräg: Mit Stadtgänger Bernd S. Meyer am Boxhagener Platz

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Friedrichshain | vor 3 Tagen | 37 mal gelesen

Berlin: Boxhagener Platz | Friedrichshain. Der Boxhagener Platz ist weit über den Kiez hinaus bekannt. Seit den 90ern zogen viele junge Leute wegen der damals niedrigen Mieten hierher, und so galt die Gegend zwischen Frankfurter Allee und Bahnhof Ostkreuz bald als hipppes Wohnquartier neuester Friedrichshainer Mischung. Die Fünfgeschosser stehen seit der vorletzten Jahrhundertwende dicht an dicht an den vier Straßen um das Platzkarree. Nur zwei, drei...

Bühne für Talente

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 4 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Studiobühne Alte Feuerwache | Friedrichshain. Am Freitag, 24. Februar, gibt es in der Studobühne der Alten Feuerwache, Marchlewskistraße 6, eine weitere Ausgabe von "Urban Stage". Junge Talente haben die Möglichkeit, sich auf der Bühne zu präsentieren. Wer mitmachen will, meldet sich bitte beim Jugendclub Feuerwache, 293 47 94 40, E-Mail jcfeuerwache@t-online.de, Website: www.jcfeuerwache.de. Die Nachwuchsshow beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei....

Improtheater Schmetterlings - Milchstraße

Alexandra Winterfeldt
Alexandra Winterfeldt | Friedrichshain | vor 4 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Café Sibylle | Sitzen Sie auch manchmal in einem Café und schauen sich einfach die anderen Gäste an? Welchen Job hat die Frau am Nebentisch? Worüber reden die drei in der Ecke? Wem schreibt der Typ an der Bar gerade eine Nachricht? Was hat der Mann mit dem Herrengedeck mit dem Kerl hinter dem Tresen zu tun, den er so intensiv beobachtet? Kenn ich die da drüben nicht irgendwoher? Das Universum der Beziehungen ist unendlich. Wir laden Sie...

Magie und Travestie

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 15.02.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Theaterclub Umspannwerk Ost | Friedrichshain. "Einfach Diva" heißt das Programm von Megy B. am Freitag, 24. Februar, im Theaterclub Umspannwerk Ost, Palisadenstraße 48. Angekündigt wird eine musikalisch-freche Travestie mit Chansons und Songs von Friedrich Holländer und Georg Kreisler bis Cliff Richard. Beginn: 20 Uhr, Kartenpreis: 15 Euro; Tickethotline  47 99 74 88. tf

2 Bilder

Große Gefühle garantiert: Holiday on Ice kommt ins Tempodrom

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 14.02.2017 | 52 mal gelesen

Berlin: Tempodrom | Kreuzberg. Das geht unter die Haut: Die neue Holiday on Ice-Show "Believe" zeigt eine moderne Romeo-und-Julia-Inszenierung über Sehnsucht, Verlangen, Eifersucht und die wahre Liebe. Erstmalig in einer Show erzählt Holiday on Ice eine Geschichte, deren Inhalt von Anfang bis Ende auf dem Eis umgesetzt wird. Die Story einer verbotenen Liebe zweier Menschen aus verschiedenen Welten zieht das Publikum von der ersten bis zur...

2 Bilder

Swing und Show: "Sinatra & Friends" im Admiralspalast 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 13.02.2017 | 850 mal gelesen

Berlin: Admiralspalast | Mitte. Die Show „Sinatra & Friends“ begeistert das Publikum. Stephen Triffitt, George Daniel Long und Mark Adams alias Frank, Sammy und Dean kommen mit ihrer Hommage an die größten Entertainer aller Zeiten, den unvergessenen „Rat Pack“-Showlegenden Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr., wieder nach Berlin. Frank Sinatra, einer der größten Entertainer der Welt, ist bis heute unvergessen. Seine Songs wie „My Way“,...

1 Bild

Musicalrevue " Die Nacht der Wünsche"

Jan Lipp
Jan Lipp | Friedrichshain | am 13.02.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Spielort | Perry Chickers e.V. präsentiert: "Die Nacht der Wünche" Im Dunkel der Silvesternacht sind zwei böse Hexer verzweifelt. Es sind die letzten Stunden des Jahres und noch lange nicht sind alle schrecklichen Taten vollbracht, wie einst in ihrem Vertrag mit der Unterwelt vereinbart. Noch dazu erhalten sie Besuch von einer höllischen Steuereintreiberin, die genüsslich die Pfändung der beiden verlorenen Seelen vorbereitet. Das...

1 Bild

Musicalrevue " Die Nacht der Wünsche"

Jan Lipp
Jan Lipp | Friedrichshain | am 13.02.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Spielort | Perry Chickers e.V. präsentiert: "Die Nacht der Wünche" Im Dunkel der Silvesternacht sind zwei böse Hexer verzweifelt. Es sind die letzten Stunden des Jahres und noch lange nicht sind alle schrecklichen Taten vollbracht, wie einst in ihrem Vertrag mit der Unterwelt vereinbart. Noch dazu erhalten sie Besuch von einer höllischen Steuereintreiberin, die genüsslich die Pfändung der beiden verlorenen Seelen vorbereitet. Das...

1 Bild

Musicalrevue " Die Nacht der Wünsche"

Jan Lipp
Jan Lipp | Friedrichshain | am 13.02.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Spielort | Perry Chickers e.V. präsentiert: "Die Nacht der Wünche" Im Dunkel der Silvesternacht sind zwei böse Hexer verzweifelt. Es sind die letzten Stunden des Jahres und noch lange nicht sind alle schrecklichen Taten vollbracht, wie einst in ihrem Vertrag mit der Unterwelt vereinbart. Noch dazu erhalten sie Besuch von einer höllischen Steuereintreiberin, die genüsslich die Pfändung der beiden verlorenen Seelen vorbereitet. Das...

Vier Tage lang Chorfest

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 10.02.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Radialsystem | Friedrichshain. Im Radialsystem, Holzmarktstraße 33, findet vom 23. bis 26. Februar das Vokalfest "Chor@Berlin" statt. Neben zahlreichen Konzerten gibt es auch Workshops und Diskussionen. Traditioneller Programmpunkt ist der "Ich-kann-nicht-singen-Chor" am 26. Februar um 11 Uhr. Dabei können alle mitmachen, die gerne ein Lied anstimmen, sich aber eher für unmusikalisch halten. Eine Ausrede, die hier nicht gilt, denn das Motto...

Auf den Spuren der Flucht

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 08.02.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Samariterkirche | Friedrichshain. In der Samariterkirche, Am Samariterplatz, wird am Freitag, 17. Februar, der Film "Sehnsucht Deutschland" gezeigt. Zwölf Berliner haben sich, begleitet von einem Kameramann, auf die sogenannte Balkanroute begeben, über die bis Anfang 2016 viele Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind. Der Weg dieser Gruppe verlief allerdings in entgegen gesetzter Richtung, von Berlin über Wien bis in die Türkei. Ein...

5 Bilder

Hilde, Paula und Victoria: Friedrichshain-Kreuzberg war der Schauplatz vieler Filmklassiker

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 08.02.2017 | 77 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Berlin ist ein beliebter Drehort für nationale und internationale Filme. Das gilt besonders für Friedrichshain-Kreuzberg. Deshalb hier, passend zur diesjährigen Berlinale vom 9. bis 19. Februar, einige Beispiele aus verschiedenen Kinoepochen, in denen der Bezirk eine Rolle spielte.Berlin – Die Sinfonie der Großstadt (1927): Der legendäre Stummfilm von Walter Ruttmann beschreibt einen Tag in der schon...

1 Bild

Abspann: Film-Infos aus dem Kiez

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 08.02.2017 | 39 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. "Filmlandschaft Berlin" heißt das Buch von Nadin Wildt, das zahlreiche Drehorte auch im Bezirk auflistet.Dazu gibt es eine Beschreibung der Filme sowie weitere Informationen, etwa wann und wo Berlin zur Kulisse für Produktionen wurde, die eigentlich in ganz anderen Städten spielen. Das Werk ist im Berlin Story Verlag erschienen und kostet 19,95 Euro.Jeden zweiten Sonnabend im Monat fährt eine...

1 Bild

13.2. Subhumans UK im Cassiopeia

Cornelius Schulz
Cornelius Schulz | Friedrichshain | am 07.02.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Cassiopeia | Das Punkfilmfest Berlin präsentiert SUBHUMANS UK im Cassiopeia. Die legendäre Punkband aus England ist endlich mal wieder in Berlin. 13.2. Cassiopeia (Revaler Str.) Tür 19 Uhr, Show ab 20 Uhr SUBHUMANS UK support: Them Bailers + WAYL (Punkrock-Dänemark) AK 12,-

4 Bilder

Es grünt so grün: Gartenträume Berlin in der Station am Gleisdreieck 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 07.02.2017 | 1262 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Es grünt in bunten Frühlingsfarben bei der Gartenmesse „Gartenträume Berlin“ vom 17. bis 19. Februar in der Station Berlin am Gleisdreieck. Garten- und Landschaftsbauer zaubern paradiesische Modellgärten in die Hallen und zeigen Erlebnisgärten mit Wasserspielen und voller Ideen. Mehr als 100 Aussteller bieten Inspirationen und neueste Gartentrends, Gartentechnik und Outdoor-Möbel, Pflanzen und Experten-Tipps,...

Frauenportraits im Museum

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 06.02.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Friedrichshain-Kreuzberg Museum | Kreuzberg. Die Ausstellung "Ins Licht gerückt: Frauen + Kultur + Arbeit" wird vom 18. Februar bis 16. April im Friedrichshain-Kreuzberg Museum, Adalbertstraße 95a, gezeigt. Sie stellt 34 Frauen aus dem Bezirk vor, die im Kulturbereich tätig sind. Zu ihnen gehören Schauspielerinnen und Musikerinnen, Museumsmacherinnen, Tanz- und Textilkünstlerinnen sowie eine Buchhändlerin, um einige Beispiele zu nennen. Die Portraitierten...

1 Bild

Cello crossing! Das andere Crossover-Konzert in der WABE

Stefanie John
Stefanie John | Prenzlauer Berg | am 03.02.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Die Wabe | “Cello crossing!” ist ein Cellokonzert der außergewöhnlichen Art. Die Berliner Cellistin Stefanie John bringt mit ihren Gästen verschiedenster Stilrichtungen Musik auf die Bühne, die überrascht. Unabhängig von Genregrenzen erklingt die Seele des Cellos in klassischen Stücken, R'n'B-Songs, Eigenkompositionen und Weltmusik. Ob besinnlich, temperamentvoll oder groovy – die Künstlerin versteht es, das Publikum für ihre...

Anzügliche Lesung

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 03.02.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Friedrichshain. Sind Texte über Schlüpfer schlüpfrig? Mit solchen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich die Lesebühne "Die Unerhörten" am Donnerstag, 9. Februar, bei ihrem Auftritt im Café Tasso, Frankfurter Allee 11. Ihr Programm heißt deshalb auch "Anzüglich" und beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, es werden aber Spenden erbeten. tf

1 Bild

Besuchen Sie als Leserreporter die Music Show Scotland! 27

Manuela Frey
Manuela Frey | Prenzlauer Berg | am 03.02.2017 | 1171 mal gelesen

Berlin: Velodrom | Berlin. Wie wird dieses riesige Schloss aufgebaut? Wie kommt ein Ton aus einem Dudelsack – und was tragen die Schotten eigentlich unterm Kilt? Finden Sie’s raus!Die Berliner Woche lädt Leserreporter ein, die Music Show Scotland am 11. März im Velodrom live zu erleben und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen: Vor der Show erleben die Leserreporter hautnah, wie sich die Spieler und Tänzer auf die Show vorbereiten –...

Pflege auf der Bühne

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 03.02.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Studiobühne Alte Feuerwache | Friedrichshain. Am Sonnabend, 11. Februar, gibt es in der Studiobühne der Allten Feuerwache, Marchlewskistraße 6, eine weitere Ausgabe des "Care Slams". Bei dieser Veranstaltung treten Pflegekräfte auf und berichten über ihre Berufserfahrungen. Das kann in witziger oder auch trauriger Performance passieren, soll aber auf jeden Fall einen Eindruck von der tägliche Arbeitssituation hinterlassen. Beginn ist um 19 Uhr, die Karten...

Filmklassiker bekommt Musik

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 03.02.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Radialsystem | Friedrichshain. Der halbdokumentarische Film "Menschen am Sonntag" von 1930 gilt als eine der wichtigsten Momentaufnahmen aus Berlin am Ende der Weimarer Republik. Auch weil bei dem Werk mehrere später in Hollywood bekannte Regisseure wie Billy Wilder, Robert Siodmak oder Fred Zinnemann mitarbeiteten. Zu dem Stummfilm gab es aber nie eine eigene Musik. Sie wird jetzt, fast 90 Jahre später, von der isländischen Band "múm"...

2 Bilder

Wie einst Lili Marleen - ein Lied berührt die Welt - Mythos und Symbol für Hoffnung auf ein Wiedersehen

Carla Pitt
Carla Pitt | Friedrichshain | am 02.02.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Café Sibylle | Petra Pavel, Schauspielerin, Sängerin, Sprecherin und Marianne Roterberg am Piano gastieren in Café Sibylle, Karl-Marx-Allee 72, 10243 Berlin, Reservierung: 29 35 22 03 Das Lied "Lili Marleen" wurde 1939 zum 1. deutschen Millionen-Seller. Der amerikanische Schriftsteller John Steinbeck bezeichnete es als "das schönste aller Liebeslieder". Es verband die Menschen aller Nationen in Kriegszeiten jenseits von Kampf und...

Musketiere als Hörspiel

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 02.02.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Theater Verlängertes Wohnzimmer | Friedrichshain. Der Literaturklassiker "Die drei Musketiere" von Alexandre Dumas wird am 10. und 11. Februar im Theater Verlängertes Wohnzimmer, Frankfurter Allee 91, in Form eines Live-Hörspiels aufgeführt. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 20 Uhr. Kartenpreis: zehn, ermäßigt sieben Euro. tf