Friedrichshain: Wirtschaft

Preis für soziales Engagement

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 15.08.2017 | 14 mal gelesen

Berlin. Die IHK Berlin und die Handwerkskammer Berlin verleihen in diesem Jahr zum 12. Mal die „Franz-von-Mendelssohn-Medaille“. Gewürdigt werden Unternehmen, die in herausragender Weise gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Vorschläge und Bewerbungen sind noch bis zum 1. September möglich. Mehr Infos auf www.ihk-berlin.de/fvm. hh

2 Bilder

Wenn Mago Wurst verkauft: Nicht immer lecker!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 12.08.2017 | 255 mal gelesen

BERLIN - Das Berliner Traditionsunternehmen Mago steht seit über 60 Jahren für Wurstwaren und hat in der Hauptstadt sowie Umland Frischeläden. Recherchen in einer Filiale ergaben, dass Verkäufer manchmal nicht sorgfältig genug sind. Und das war nicht unbedingt lecker für den Endverbraucher! Eines vorweg: Es handelt sich bei der Recherche um eine Wursttheke. Nur diese einzige Mago-Filiale steht hier in der Kritik. Aber...

2 Bilder

IGA 2017 Personal in der Kritik: Rauchen, Fläzen und Telefonieren!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 04.08.2017 | 814 mal gelesen

BERLIN - Die Parkaufsicht der Internationalen Gartenausstellung soll Besuchern ein sicheres Gefühl geben. Doch stattdessen stehen Mitarbeiter mit Glimmstengel an Geldautomaten, paffen dreist vor den Gästen. Auch Kinder mussten den Gestank riechen. Die Chaos-Aufsichtstruppe der IGA 2017 vermittelt vor allem eins: Langeweile und ein Problem mit der Nikotinsucht. Damit wir uns nicht missverstehen: Wer rauchen will, soll es...

3 Bilder

Pils, Helles, Craft Beer: Internationales Berliner Bierfestival vom 4. bis 6. August 2017 4

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 31.07.2017 | 197 mal gelesen

Berlin: Karl-Marx-Allee | Friedrichshain. Das Internationale Berliner Bierfestival, kurz Biermeile, findet seit 1997 an der Karl-Marx-Allee statt. Vom 4. bis 6. August hat der "längste Biergarten" wieder geöffnet.Hier eine Übersicht über das beliebte Fest in diesem Jahr:• Standort:Die Veranstaltung erstreckt sich über 2,2 Kilometer zwischen Strausberger Platz und Frankfurter Tor. Laut Angaben des Veranstalters handelt es sich dabei um den "längsten...

1 Bild

Design „made in Germany“: Neue Koinor-Produktlinie rundet das porta-Sortiment ab

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 26.07.2017

Potsdam: porta | Kennen Sie Koinor? Falls nicht, wird es höchste Zeit, der Abteilung Polster von porta in Potsdam-Drewitz einen Besuch abzustatten. Deren Leiter Stefan Schult kennt die Vorzüge von Koinor-Produkten und empfiehlt einen Blick auf die neuen Modelle im Sortiment: „Die vielfach ausgezeichnete Firma Koinor steht seit 60 Jahren für Qualität und Design made in Germany. Genau das spiegelt sich auch in den Epos-3-Modellen wider, die auf...

1 Bild

Rewe ruft Mettwurst zurück: Bitte nicht verzehren!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 22.07.2017 | 33 mal gelesen

BERLIN / KÖLN - ACHTUNG Berliner: Die Supermarktkette Rewe warnt vor dem Verzehr seiner Frühstücksmettwurst. Das Produkt wurde auch in der Hauptstadt verkauft. Kunden sollten die Wurst umgehend zurück bringen und nicht verzehren! Nach Informationen des Herstellers Gmyrek, sollen Salmonellen in einer Wurst bei Kontrollen festgestellt worden sein. Dabei handelt es sich um das folgende Produkt: Heidemetzger...

1 Bild

Zalando als Hauptnutzer: Was aus dem Kaufhof wird

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 22.07.2017 | 639 mal gelesen

Berlin: Galeria Kaufhof am Ostbahnhof | Friedrichshain. Es ist noch nicht bestätigt, aber ein ziemlich glaubwürdiges Gerücht: Der Online-Riese Zalando wird nach dem Umbau Hauptnutzer im bisherigen Kaufhofgebäude am Ostbahnhof. Die Rede ist von mehr als 42 000 Quadratmetern, die das Unternehmen dort anmieten will.Dabei breitet sich Zalando bereits jetzt großflächig im Bezirk aus. Auf dem Anschutz-Areal entsteht der sogenannte Zalando-Campus; außerdem wird das...

Berlin Beer Week vom 21. bis 30. Juli 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 17.07.2017 | 45 mal gelesen

Berlin: Beerbaboon.berlin | Berlin. Craft Beer ist aus der Gerstensaftgemeinde kaum noch wegzudenken. Wer sich bislang noch nicht so ganz an dieses neuartige Bier herangetraut hat, kann das auf der Berlin Beer Week vom 21. bis 30. Juli nachholen. Im Rahmen der Berlin Beer Week finden an vielen Orten in der ganzen Stadt Events statt, die von Wissen über Verkostungen bis zu Gesprächen mit den Brauern reichen. Das Programm findet sich unter...

1 Bild

Gemischtes Doppel statt Ping Pong: Debatte zur Lärmschutzoffensive in der BVV 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 16.07.2017 | 85 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Antrag der Linken nach einer möglichst schnellen Allgemeinverfügung für mehrere Feiermeilen wurde bei der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 12. Juli in die zuständigen Ausschüsse verwiesen.Davor war das Thema Anlass für eine längere Debatte. Sie lässt sich in etwa so zusammenfassen: Nahezu durchgehend waren sich alle einig, dass gegen das Lärmproblem und andere unerwünschte Nebenwirkungen...

2 Bilder

Die Grüne Lunge erobert Berlin

INVENTORUM - Sei sozial kauf lokal
INVENTORUM - Sei sozial kauf lokal | Mitte | am 12.07.2017

Dass die E-Zigarette kein Nischenprodukt mehr ist, wird schnell klar, wenn man sich in Berlin einmal umschaut. An vielen Ecken sieht man Menschen mit E-Zigaretten, die den wohlriechenden Dampf inhalieren. Die Grüne Lunge informiert, berät und verkauft an sämtlichen Standorten. Mittlerweile findet man die Filialen über ganz Berlin verteilt. Was darf es heute sein? Erdbeere, Karamell oder Gummibär? Die E-Zigarette erobert...

1 Bild

Offensive gegen Lärm: Linke verlangen Durchgreifen in Feierkiezen 3

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 07.07.2017 | 741 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Das nächtliche Treiben in vielen Quartieren ist schon lange ein Ärgernis für betroffene Anwohner. Aktuell unternimmt die Linkspartei einen weitgehenden Vorstoß gegen den Lärmstress. Sie fordert das Bezirksamt auf, im Rahmen eines Modellversuchs schnellstmöglich eine Allgemeinverfügung zu erlassen, die den Betrieb der Außengastronomie in mehreren Gebieten einschränkt. Darüber beraten wird in der...

Excel in der Praxis

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 06.07.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: CMK Design | Friedrichshain-Kreuzberg. Wie mit Excel das interne Rechnungswesen optimiert werden kann, ist am Mittwoch, 12. Juli, das Thema eines Seminars des Friedrichshain-Kreuzberger Unternehmervereins. Es findet von 17.30 bis 20.30 Uhr bei CMK-Design, Rotherstraße 21, statt. Teilnahmegebühr: 59 Euro für Vereinsmitglieder, 89 Euro für Gäste. Anmeldung bis 10. Juli unter  42 01 07 05, E-Mail: vorstand@fk-unternehmerverein.de. tf

21 Bilder

Im Dialog mit der Ernährungswirtschaft: Fragen Sie die Experten

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Weißensee | am 05.07.2017 | 138 mal gelesen

Berlin. Vom 5. bis zum 7. Juli stellt sich die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion auf dem Washingtonplatz mit Institutionen und Projekten dem gesellschaftlichen Dialog. Rund um den Tag der Ernährungswirtschaft Brandenburg am 6. Juli 2017 dreht sich für drei Tage auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs alles um die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion. Vorträge im "Dialog-Zelt" Auf Initiative des Clusters...

21 Bilder

5. bis 7. Juli auf dem Washingtonplatz: Dialogtage tischen interessante Themen auf

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Hansaviertel | am 05.07.2017 | 91 mal gelesen

Berlin: Washingtonplatz | Vom 5. bis 7. Juli wird aufgetischt. Spannende Themen rund um die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion sollen interessierten Besuchern auf dem Vorplatz des Berliner Hauptbahnhofs Appetit auf eine innovative Branche machen. Transparenz und Glaubwürdigkeit: für die Akteure der Ernährungsbranche in der Region ist dies eine Herzenangelegenheit. Auf Initiative des Clusters Ernährungswirtschaft werden daher an allen drei Tagen...

Weniger Personalkosten

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 05.07.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Café 100 Wasser | Friedrichshain-Kreuzberg. Wie lassen sich Personalkosten senken, ohne dass dadurch die Motivation der Mitarbeiter abnimmt? Darum geht es unter anderem bei einer Frühstücksveranstaltung des Friedrichshain-Kreuzberger Unternehmervereins. Sie findet am Donnerstag, 13. Juli, von 8.30 bis 10 Uhr im Café 100 Wasser, Simon-Dach-Straße 39, statt. Für Mitglieder ist der Besuch kostenlos, Gäste bezahlen 20 Euro plus Mehrwertsteuer....

2 Bilder

Berliner Kinderläden auf dem Vormarsch!

INVENTORUM - Sei sozial kauf lokal
INVENTORUM - Sei sozial kauf lokal | Mitte | am 04.07.2017

Der eigenen Persönlichkeit Ausdruck verleihen – dafür ist Berlin die richtige Stadt. Nicht nur Erwachsene erfinden sich in Berlin neu – auch die Kleinsten können sich hier individuell einkleiden! Für den Nachwuchs finden sich zahlreiche Möglichkeiten, sich in Punkto Kinderbekleidung schick zu machen. Was Berlin in Sachen hippe Kinderkleidung zu bieten hat, erfahren Sie in diesem Artikel. Wer in Berlin mit der Familie shoppen...

Der Regierende zeichnet aus

Christian Sell
Christian Sell | Mahlsdorf | am 04.07.2017 | 26 mal gelesen

Berlin. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) zeichnet auch in diesem Jahr wieder Berliner Unternehmen für ihr bürgerschaftliches Engagement aus. Dazu hatte der Berliner Senat im zurückliegenden Jahr den CSR-Preis „Engagiert in Berlin“ ins Leben gerufen und erstmals verliehen. Die Würdigung soll ein deutliches Zeichen des Bekenntnisses Berlins zu den Leistungen gesellschaftlich engagierter Berliner Unternehmen...

Beliebte kleine Münzen: Viele Deutsche wollen Ein- und Zwei-Cent-Geldstücke behalten 3

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 04.07.2017 | 161 mal gelesen

Berlin. Italien schafft zum 1. Januar 2018 die Ein- und Zwei-Cent-Münzen ab. In Deutschland ist dies allerdings kein Thema. Die Befürchtung: steigende Preise.1,99 Euro oder 2,98 Euro – solche Preise würde es nicht mehr geben, wenn die Ein- und Zwei-Cent-Münzen aus unseren Geldbörsen und den Ladenkassen verschwinden. Bei einer Umstellung müsste auf- oder abgerundet werden. Genau dies könnte die Preise ansteigen lassen, sind...

dm-drogerie markt

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Friedrichshain | am 03.07.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: dm-drogerie markt | dm-drogerie markt, Frankfurter Allee 57/59, 10247 Berlin, Mo-Sa 8-21 Uhr Am 26. Juni eröffnete der fünfte dm-drogerie markt in Friedrichshain. Im neuen Markt wird das dm-Sortiment mit mehr als 12.500 Drogerieartikeln angeboten. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

1 Bild

REWE Regional: Frische und Qualität aus der Region

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 02.07.2017

Berlin. REWE Regional bietet Ihnen Frische und Qualität von Erzeugern und Herstellern aus Ihrer Region. Freuen Sie sich auf Produkte, wie es sie nur bei Ihnen gibt – gerade frisch geerntet. Mit REWE Regional treffen Sie deshalb immer eine gute Wahl – und tun dabei noch etwas Gutes für Ihre Region. Ganz einfach so beim Einkaufen.Das REWE Regional Sortiment können Sie immer wieder neu entdecken – denn da sich im Sortiment...

Flockys Schneeeis

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Friedrichshain | am 28.06.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: FLOCKYS Schneeeis | Flockys Schneeeis, Boxhagener Straße 71, 10245 Berlin, täglich 11-20 UhrFlockys ist "Schneeeis" und wird mit weniger Zucker, weniger Fett und ohne künstliche Zusatzstoffe hergestellt. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

1 Bild

Eine Branche mit Perspektive: Treffen Sie Unternehmer aus der Region

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Moabit | am 26.06.2017 | 100 mal gelesen

Berlin: Washingtonplatz | Moabit. Wie sieht der Berufsalltag in der Lebensmittelbranche aus? Wer produziert meine regionalen Lebensmittel? Welche Potentiale bietet die Wissenschaft in Brandenburg? Fragen die während der Dialogtage vom 5. bis 7. Juli mit Akteuren der Ernährungswirtschaft und interessierten Besuchern auf dem Washingtonplatz diskutiert werden sollen. Rund 13.130 Menschen arbeiten derzeit im Land Brandenburg in der Ernährungsbranche....

Keine Chance für Flohmarkt 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 22.06.2017 | 69 mal gelesen

Friedrichshain. Der Antrag auf einen Riesenflohmarkt an der Karl-Marx-Allee wird keine Zustimmung finden. Darauf lässt nicht nur die Einschätzung der Verwaltung, sondern auch das Meinungsbild im Wirtschafts- und Ordnungsausschuss schließen. Laut Stadtrat Andy Hehmke (SPD) hat der Betreiber des Marktes am Ostbahnhof, die Firma Oldthing, den Wunsch nach diesem Mega-Trödel entlang der Allee geäußert. Und zwar auf dem gesamten...

1 Bild

Moratorium ausweiten: Außenbetrieb in der Mainzer Straße bis Ende Oktober

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 21.06.2017 | 103 mal gelesen

Berlin: Mainzer Straße | Friedrichshain. Die Freiluftsaison in diesem Sommer scheint in der Mainzer Straße gerettet zu sein.Der Wirtschaftsausschuss hat bei seiner Sitzung am 20. Juni einstimmig einen Auftrag an das Bezirksamt formuliert, den Außenbetrieb dort bis zum 31. Oktober zu erlauben. Bereits in der BVV sechs Tage zuvor hatte Wirtschaftsstadtrat Andy Hehmke (SPD) angekündigt, dass er die eigentlich spätestens am 27. Juni ausgelaufene Frist...

Schulen stylen Stromkästen

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 21.06.2017 | 28 mal gelesen

Berlin. Für das Schulprojekt „Stromkastenstyling“ der Stromnetz Berlin GmbH können sich Schulklassen nun wieder bewerben. Bis 23. Juli 2017 haben Interessierte Zeit, sich per Mail unter stromkastenstyling@strommetz-berlin.de zu bewerben. Die teilnehmenden Schulen werden spätestens bis Ende des Jahres benachrichtigt. Künstlerisch tätig werden die Schüler dann von April bis Oktober 2018. Die Aktion richtet sich an Schüler ab...