Kreuzberg: Leute

5 Bilder

Von der Aufgabe aufgerieben: Zum Tod von Hans Panhoff 2

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 13.03.2017 | 739 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Bei einem letzten Treffen Ende vergangenen Jahres sprach Hans Panhoff über vieles, manchmal sogar Persönliches. Nur seine Krankheit klammerte er weitgehend aus. Es sei ja bekannt, dass er einen Zusammenbruch erlitten habe, umschrieb er, was so nicht allgemein bekannt war. Dass auf seinem Kopf die Haare fehlten, läge an seinem Friseur, „der einen schlechten Tag erwischt hatte“, war eine schon frühere...

2 Bilder

Sich dessen bewusst sein, was gerade passiert – Der Informationsabend zum Thema Achtsamkeit im Stadtteilzentrum MOSAIK wurde mit großem Interesse besucht

Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.
Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. | Kreuzberg | am 03.03.2017 | 70 mal gelesen

Berlin: Svenja Rostosky | Bereits zum zweiten Mal veranstaltete die Selbsthilfe-, Kontakt- und Beratungsstelle Marzahn-Hellersdorf im Stadtteilzentrum MOSAIK einen Informationsabend. Am 23. Februar ging es dieses Mal um das Thema „Achtsamkeit und die Bewältigung der psychischen Folgen von Langzeitarbeitslosigkeit“. Prof. Dr. Holger Braun-Thürmann von der Alice Salomon Hochschule informierte darüber, was Achtsamkeit ist und erarbeitete gemeinsam mit...

2 Bilder

Alles ein paar Nummern größer: Martin Düspohl wechselt zum Humboldt-Forum 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 03.03.2017 | 364 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Ja, natürlich sei das ein Einschnitt, sagt Martin Düspohl. Aber so etwas wie Wehmut verspüre er zumindest derzeit nicht.Nahezu sein gesamtes bisheriges Berufsleben hat der 59-Jährige in der bezirklichen Kulturverwaltung verbracht. Zunächst als Mitarbeiter im Amt, ab 1991 als Gründer und seither Chef des zunächst Kreuzberg-, später Friedrichshain-Kreuzberg Museums. Während dieser Zeit ist Martin...

1 Bild

Sandra Kirsten ist als Leserreporterin der Berliner Woche in der Stadt unterwegs

Christian Mayer
Christian Mayer | Kreuzberg | am 01.03.2017 | 119 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Schreiben macht Spaß – doch nicht jeder will gleich einen eigenen Blog gründen. Sandra Kirsten ist deshalb Leserreporterin der Berliner Woche und hat inzwischen mit ihren Kiezberichten eine ganz eigene Handschrift entwickelt. „Glück ist, was begeistert“ – diesen Spruch findet man im Leserreporter-Profil von Sandra Kirsten. Und wenn man sie trifft, leitet man daraus ab, dass sie ein ganz schön glücklicher Mensch sein...

1 Bild

Repair Café von Frauen* für Frauen*

Frauenzentrum Schokofabrik e.V.
Frauenzentrum Schokofabrik e.V. | Kreuzberg | am 22.02.2017 | 37 mal gelesen

Berlin: Schokofabrik | Egal ob defekte Pürierstäbe, Lampen, Laptops, Mixer, Bohrmaschinen, Staubsauger, Textilien, Kaffeemaschinen, elektrische Stiftanspitzer, Spielzeuge ... kommt mit euren kaputten Teilen ins Repair Café und macht sie mit Hilfe der ehrenamtlichen Expertinnen* wieder funktionstüchtig. Neben technischer Expertise und guten Gesprächen gibt es Kaffee, Kuchen und Herzhaftes. Sichert euch einen Reparaturplatz! Anmeldung: 030/615 29...

4 Bilder

Party am frühen Morgen: Wer um 6.30 Uhr schon Lust zum Tanzen hat, geht zum Morning Gloryville

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 14.02.2017 | 97 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Eine junge Frau in einer Art Erdbeerkostüm verbreitet bereits am Eingang gute Laune. Etwas verhaltener agieren einige Musiker, die einen im Vorraum erwarten. Anders als im Innern der Location, wo harte und laute Beats dominieren.Das klingt nach Party, ist Party, nur die Uhrzeit fällt aus der Reihe. Denn dieser Event begann um 6.30 Uhr und endete am späten Vormittag. Morning Gloryville nannte sich das Ganze dann...

5 Bilder

Interaktive Integration: Geflüchtete Frauen lernen per Computer nicht nur Sprache und IT

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 11.02.2017 | 189 mal gelesen

Berlin: FrauenComputerZentrumBerlin | Kreuzberg. Ein knappes Dutzend Frauen sitzt vor den Bildschirmen. Einige klicken sich zunächst durch verschiedene Websites, andere starten ziemlich schnell mit eigenen Schreibübungen."Intisar Albattat", trägt eine von ihnen als erstes ihren Namen auf der Seite ein. Es folgt da Alter und danach deutsche Sätze wie "Ich backe einen Apfelkuchen". Die 35-Jährige aus Syrien gehört zu den regelmäßigen Besucherinnen des Projekts...

2 Bilder

Neue Adresse für das Rathaus: Platz davor soll nach Anne Klein benannt werden 2

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 07.02.2017 | 153 mal gelesen

Berlin: Rathaus Kreuzberg | Kreuzberg. Bisher heißt die Anschrift des Rathauses Kreuzberg Yorckstraße 4-11. Sie soll in Anne-Klein-Platz 1-8 umbenannt werden.Diesen Antrag bringt die Fraktion Bündnis90/Grüne am 8. Februar in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ein. Sie will auf diese Weise die ehemalige Berliner Senatorin und Frauenrechtlerin Anne Klein (1950-2011) würdigen."Anne Klein engagierte sich in der Frauen- und Lesbenbewegung", heißt es in...

3 Bilder

Hans Panhoff: Zwischen Enttäuschung und Erleichterung 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 03.01.2017 | 552 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Als "gefasst" würde er seine Stimmungslage beschreiben, sagt Hans Panhoff Ende November. Einige Tage zuvor hatte der bisherige Grüne Baustadtrat seiner Fraktion mitgeteilt, dass er für einen Posten im Bezirksamt nicht mehr zur Verfügung steht. Mit diesem Schritt setzte er monatelangen Gerüchten über seine politische Zukunft ein Ende. Ausschlaggebend dafür sei mangelnder Rückhalt seiner Parteifreunde...

1 Bild

Euphorie ohne Friede, Freude, Eierkuchen: Bürgermeisterin Monika Herrmanns Bestandsaufnahme 2

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 31.12.2016 | 217 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. 2016 war für Monika Herrmann (Bündnis90/Grüne) schon wegen ihrer Wiederwahl zur Bürgermeisterin ein erfolgreiches Jahr. Auch die Zukunft sieht sie optimistisch. Was mögliche Konflikte aber nicht ausschließt, wie beim Interview mit Berliner Woche-Reporter Thomas Frey deutlich wird.Bei Ihrer "Bewerbungsrede" vor der Wiederwahl zur Bürgermeisterin sind Sie über die neuen Rot-Rot-Grünen beziehungsweise...

1 Bild

Weihnachtsgeld als Dankeschön 1

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Weißensee | am 27.12.2016 | 118 mal gelesen

Berlin. Viel Spaß hatten offensichtlich die Leserreporter bei unserer weihnachtlichen Aktion. Zahlreiche Schnappschüsse, Rezepte, Gedichte, Märchen und Ausgehtipps veröffentlichten sie auf berliner-woche.de. Drei von ihnen können sich nun über 100 Euro Weihnachtsgeld freuen: Uschi Hahn aus Haselhorst, Lena Linck aus dem Märkischen Viertel und Monika Schilling aus Blankenburg. Allen anderen Leserreportern sei herzlichst...

2 Bilder

Vegan war der letzte Anlass: Jürgen Palla gibt die Rathauskantine auf 2

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 22.12.2016 | 1747 mal gelesen

Berlin: Kantine Rathaus Kreuzberg | Kreuzberg. Jürgen Palla kann ein Jubiläum feiern. Am 2. Januar 1987, also vor 30 Jahren, stieg er als Pächter der Kantine im Rathaus Kreuzberg ein.Der runde Geburtstag ist gleichzeitig der letzte, den der 63-Jährige als Chef erleben möchte. "Im Juni ist für mich hier Schluss", erklärt Palla im Gespräch mit der Berliner Woche. Der letzte Anlass für seine Entscheidung, die Rathauskantine aufzugeben, sei das vegane...

1 Bild

Blick zurück, Blick nach vorn

Simone Gogol
Simone Gogol | Kreuzberg | am 20.12.2016 | 675 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. So ein Jahr ist schnell vorbei – auch 2016 macht da nur eine kleine Ausnahme. Denn als Schaltjahr hatte es immerhin einen Tag mehr als die "normalen" Jahre.Viel ist passiert in den zurückliegenden zwölf Monaten: Wie sah Ihr 2016 aus? Worüber haben Sie sich geärgert, worüber gefreut? Haben Sie einen tollen Urlaub erlebt oder geheiratet? Jemand lang Vermissten wiedergetroffen oder jemanden verloren? Welchen Traum...

2 Bilder

Ende einer Ära: Hans-Christian Ströbele verzichtet auf Bundestagskandidatur

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 15.12.2016 | 32 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Aussage kam gleich am Anfang seiner Rede. Er werde bei der Bundestagswahl 2017 nicht mehr antreten, sagte Hans-Christian Ströbele.Seine Erklärung gab der 77-Jährige am 13. Dezember vor der Grünen Bezirksgruppe in Friedrichshain-Kreuzberg ab. "Mir sind von jetzt an gerechnet fünf weitere Jahre einfach zu viel."Mit dem Verzicht von Hans-Christian Ströbele endet eine Ära. Vier Mal hat er seit 2002...

2 Bilder

Timur Husein sprach beim CDU-Bundesparteitag

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 09.12.2016 | 357 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die CDU Friedrichshain-Kreuzberg gilt innerhalb der Union nicht unbedingt als Schwergewicht. Dass von dort jemand beim Bundesparteitag eine Rede hält, ist für die vergangenen Jahre oder sogar Jahrzehnte nicht in Erinnerung. Beim Treffen in Essen machte das aber Timur Husein.Husein, Fraktionsvorsitzender in der BVV, hatte seinen Auftritt am 7. Dezember. Er begründete den Antrag seines sowie des...

1 Bild

Bezirk am Kabinettstisch: Dirk Behrendt soll Justizsenator werden

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 25.11.2016 | 132 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Berlins voraussichtlich neuer Justizsenator kommt aus Friedrichshain-Kreuzberg. Der bisherige Grüne-Abgeordnete Dirk Behrendt soll dieses Ressort in der künftigen Landesregierung bekommen. Behrendt, 1971 in Reinickendorf geboren, war seit 2006 direkt gewählter Abgeordneter im Landesparlament. Vor fünf Jahren erhielt er in seinem Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberger 2 mehr als 49 Prozent der...

9 Bilder

Stolpern über die Erinnerung: Im Bezirk wurden neue Gedenkquader verlegt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 19.11.2016 | 113 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg.776 Stolpersteine gab es bisher in Friedrichshain-Kreuzberg. Am 12. November kamen mehr als 20 neue hinzu. Die Stolpersteine erinnern an Menschen, die während der Nazizeit verfolgt und meist ermordet wurden. Gewürdigt werden auf diese Weise alle Opfergruppen, jüdische Mitbürger ebenso wie Widerstandskämpfer, Homosexuelle, Zwangsarbeiter, Deserteure. Die zehn Mal zehn Zentimeter großen Gedenkzeichen...

3 Bilder

Musik rettete ihr Leben: Jüdisches Museum verleiht Toleranzpreis

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 17.11.2016 | 55 mal gelesen

Kreuzberg. Zum 15. Mal vergab das Jüdische Museum am 12. November den Preis für Verständigung und Toleranz.Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr der Unternehmer und Mäzen Hasso Plattner sowie die beiden Schwestern Renate Lasker Harpprecht und Anita Lasker Wallfisch.Die heute 92 und 91 Jahre alten Frauen entgingen dem Tod im Vernichtungslager Auschwitz nur deshalb, weil Anita als hervorragende Cellistin Mitglied des...

1 Bild

Zum Brüllen komisch: Mario Barth am 8. Juli 2017 in der Waldbühne

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | am 08.11.2016 | 1194 mal gelesen

Berlin: Waldbühne | Westend. „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ heißt das Programm, mit dem Comedian Mario Barth auf Tour ist. Am 8. Juli 2017 wird er die Lachmuskeln seiner Fans in der Waldbühne strapazieren.In „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ läuft Mario Barth zur Höchstform auf. Banale Situationen werden zum Brüllen komisch, wenn „der größte Paartherapeut der Galaxis“ mit unverwechselbarer Mimik Szenen aus dem Alltag mit seiner Freundin...

1 Bild

Weg mit der Zeitumstellung! Oder? 4

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Weißensee | am 01.11.2016 | 411 mal gelesen

Na toll! In den grauesten November-Blues platzt nun noch die Zeitumstellung hinein. Wie oft muss ich mir dieser Tage anhören, dass mir eine Stunde "geschenkt" wurde. "Ist doch nicht um 6, sondern schon um 7!" Soll mich das etwa trösten und die ganze Herbstmüdigkeit vergessen machen? "Eigentlich ist es ja schon um 8!" Soll wohl heißen: Hab' dich nicht so! Du hast doch eine Stunde länger geschlafen, und draußen ist es schon...

1 Bild

Cengiz Demicri wird Görli-Manager

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 28.10.2016 | 28 mal gelesen

Charlottenburg. Als Stadtteilkoordinator hatte Cengiz Demirci dem Mierendorff-Kiez jahrelang Impulse gegeben. Jetzt wechselt er nach Kreuzberg in eine neu geschaffene Stelle: Er wird Parkmanager im Görlitzer Park. In mehreren Sprachen bewandert und bekannt für seine interkulturelle Herangehensweise, schien der 43-jährige Sozialpsychologe mit türkischen Wurzeln als der geeignete Kandidat unter 75 Bewerbern. Am Mierendorffplatz...

Trauer um Bashir Zakaria

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 28.10.2016 | 46 mal gelesen

Kreuzberg. Bashir Zakaria, das bekannteste Gesicht des einstigen Flüchtlingscamps auf dem Oranienplatz, ist tot. Der 44-Jährige starb am 25. Oktober an Herzversagen. Bashir Zakaria stamt aus Nigeria, flüchtete von dort zunächst nach Libyen, wo er bis zum Sturz des Ghaddafi-Regimes arbeitete. Bei der anschließenden Flucht über das Mittelmeer starben seine beiden Söhne. Im Camp am Oranienplatz agierte er als Sprecher und war...

3 Bilder

Cengiz Demirci ist der neue Parkmanager im Görlitzer Park

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 27.10.2016 | 167 mal gelesen

Berlin: Görlitzer Park | Kreuzberg. Den Posten gab es bisher so noch nicht. Und selbst wie er konkret ausgefüllt werden kann, muss sich erst zeigen. Aber zumindest die Personalie ist jetzt klar.Am 26. Oktober stellte Baustadtrat Hans Panhoff (Bündnis90/Grüne) den neuen Koordinator für den Görlitzer Park vor. Sein Name: Cengiz Demirci. Der 43-Jährige ausgebildete Sozialpädagoge hat bereits bei zahlreichen Jugend- und Kiezprojekten gearbeitet,...

4 Bilder

Mehr als nur ein Schnaps: Ein Kölner will für die Renaissance der Marke Mampe sorgen 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 25.10.2016 | 109 mal gelesen

Berlin: Mampes neue Heimat | Kreuzberg. Worum es im Büro von Tom Inden-Lohmar geht, wird schnell deutlich. Dort stapeln sich Reklameutensilien vom Aschenbecher bis zum Fußballtrikot. Aber vor allem volle und leere Schnapsflaschen in unterschiedlichen Größen.Sie alle drehen sich um die Marke Mampe. Das Unternehmen stand über Generationen hinweg als Synonym für Spirituosen made in Berlin. Etwa mit dem "Mampe Halb & Halb", einer Mixtour aus 130 Kräutern und...

2 Bilder

Das tägliche Kampf um das Geschäft: Zwei Einzelhändlerinnen und ihre besonderen Angebote

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 28.09.2016 | 206 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Was wäre Berlin ohne lebendige Einkaufsstraßen und attraktive Geschäfte. Damit der lokale Einzelhandel eine Zukunft hat, engagieren sich zahlreiche Geschäftsleute. Wie die Situation in Friedrichshain-Kreuzberg eingeschätzt wird, stellt die Berliner Woche im Rahmen der Aktion "Das geht uns alle an" vor.Wie läuft der Laden? Sie sei ganz zufrieden, sagt Ines Pavlou. Er könnte besser gehen, meint Ina...