Kreuzberg: Verein

Ein Extra zum Jubiläum: 200 x 1.000 Euro für Berliner Vereine

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 38 mal gelesen

Anlässlich ihres 200. Geburtstages weitet die Berliner Sparkasse ihr Engagement für die Kieze aus und vergibt zusätzlich 200 mal 1.000 Euro. Bewerben kann sich jeder gemeinnützige Verein, der im Jahr 2018 ein konkretes Vorhaben umsetzen möchte. Die Berliner entscheiden, wer sich über eine Spende freuen kann: Sie können online für ihren Favoriten stimmen. „Seit 200 Jahren sind wir gemeinsam mit unseren Kunden und...

1 Bild

Stone Brewing spendet 1736 Euro an „wirBERLIN e.V.“

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 20.12.2017 | 53 mal gelesen

Berlin. Das Mariendorfer Craft Bierhaus Stone Brewing Berlin hat im Oktober von jeder verkauften Dose Bier 25 Cent an den gemeinnützigen Verein „wirBERLIN“ gespendet. 1736 Euro sind zusammengekommen. Beate Ernst, Vorsitzende wirBERLIN, freute sich: „Dies hilft uns sehr in der Fortführung unserer Kampagne 'Berlin machen' für mehr Mitverantwortung der Berliner für eine lebenswerte und liebevolle Stadt.“

Leichtathletik in die Schulen bringen: Für „Schooletics“ jetzt anmelden

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 23.10.2017 | 68 mal gelesen

Berlin. Das Rahmenprogramm "Laufen.Springen.Werfen.Berlin" anlässlich des Leichtathletik Sommers 2018 bietet Vereinen die Gelegenheit, ihre Sportart Kindern und Jugendlichen vorzustellen. Mit der vielfältigen, sportlich inklusiven Programmwoche „Schooletics“ von 18. bis 22. Juni 2018 werden die Leichtathletik-EM und Para Leichtathletik-EM 2018 in die Schulen getragen. Vereine haben die Chance, Schülern ihre Sportangebote...

1 Bild

Das Turnfest benötigt Unterstützung durch ehrenamtliche Schulhelfer

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 03.05.2017 | 225 mal gelesen

Berlin. Das Internationale Deutsche Turnfest vom 3. bis 10. Juni ist das größte Wettkampf- und Breitensportevent der Welt. Es gibt spannende Wettkämpfe in rund 28 Sportarten. Der Deutsche Turner-Bund rechnet mit über 70.000 Teilnehmern. Um deren Unterbringung sicherzustellen, rufen die Veranstalter jetzt Vereine auf, sich als Schulhelfer zu melden. Rund 40.000 Teilnehmer sollen in diesem Jahr in 175 Berliner Schulen...

1 Bild

Mitmachen bei „Kiez aktiv“: Kostenlose Sportaktivitäten eintragen

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 07.04.2017 | 141 mal gelesen

Berlin. Für die Programmwoche „Kiez aktiv“ vom 3. bis 10. Juni anlässlich des Internationalen Deutschen Turnfests präsentieren Berliner Vereine und Verbände schon jetzt mehr als 500 kostenfreie Sportangebote unter http://berlin-turnt-bunt.de/kiez-aktiv.html. Mit dem Ziel, vielfältige, einzigartige und kieznahe Sportangebote während der Woche erlebbar zu machen, können Vereine und Verbände aller Sportarten zur aktiven...

4 Bilder

Wenn die Legenden angreifen: In Kreuzberg hat sich ein Verein für eSport gegründet

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 29.01.2017 | 2132 mal gelesen

Berlin: Meltdown Berlin | Kreuzberg. An den Computern herrscht volle Konzentration. Fast reflexartig werden die Klicks gesetzt. Motivations- oder Frustvokabeln begleiten die Aktionen.Im Einsatz sind hier die Aktiven des 1. Berliner eSport-Clubs. Er wurde Ende 2016 in Kreuzberg gegründet – als wahrscheinlich erster Verein in der Stadt, der den Wettbewerb bei interaktiven Spielen als Mannschaftssportart anbietet. "Zumindest kenne ich bisher keinen...

1 Bild

Ein Fest für den Sport: 4. Night of Sports am 25. Februar

Manuela Frey
Manuela Frey | Tiergarten | am 24.01.2017 | 887 mal gelesen

Berlin: Hotel Maritim | Tiergarten. Zum 4. Mal lädt der Landessportbund Berlin mit der Deutschen Olympischen Gesellschaft LV Berlin zur Night of Sports am 25. Februar ins Hotel Maritim. Bei der Night of Sports am 25. Februar kann man ab 20 Uhr im Hotel Maritim an der Stauffenbergstraße das Tanzbein schwingen und sich an Buffets stärken. In zwei Sälen werden dem Publikum auch hochkarätige Showeinlagen geboten. Im Mittelpunkt steht die Verleihung des...

1 Bild

Tanzsportverein Ahorn-Club in Kreuzberg sucht Mitglieder

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Kreuzberg | am 17.08.2016 | 516 mal gelesen

Berlin: Ahorn-Club | Kreuzberg. Das kulturelle Angebot für Kreuzberger Tänzer hat sich erweitert. Seit Anfang des Jahres ist der Tanzsportverein „Ahorn-Club“ von Ruhleben nach Kreuzberg umgesiedelt. Die Tänzer können auf eine mehr als 40-jährige Geschichte zurückblicken. Die Idee für einen Tanzsportverein entstand Ende 1967 in der Westender Ahornallee. Heinz-Georg Finck von der Tanzschule Finck wollte einen Tanzclub gründen. So schlug am 15....

Gastfamilien gesucht

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 14.07.2016 | 34 mal gelesen

Berlin. "Kultur verbindet – weltweit". Diesem Geist folgend, organisiert der Verein für deutsche Kulturbeziehungen im Ausland (VDA) seit über 40 Jahren Schüleraustauschprogramme mit Schulen in Argentinien, Brasilien, Chile, El Salvador, Paraguay und Namibia. Um diese Kulturverbindungen weiterhin praktizieren zu können, werden ab November/Dezember 2016 Gastfamilien gesucht, die ihren Schulalltag und ihre Freizeit für vier bis...

1 Bild

Auch kleine Vereine müssen eine Steuererklärung abgeben

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 28.12.2015 | 187 mal gelesen

Berlin. Nicht nur Arbeitnehmer müssen jedes Jahr bis Ende Mai ihre Steuererklärung machen, auch die Kassenwarte vieler kleiner Vereine müssen dem Finanzamt Bericht erstatten. Bei fehlerhaften Angaben steht die Gemeinnützigkeit auf dem Spiel. "Wie jeder andere auch muss ein Verein seine Steuererklärung bis zum 31. Mai abgeben", sagt Professor Gerhard Geckle. Der Lehrbeauftragte zum Bereich Steuer- und Vereinsrecht an der...

1 Bild

Der Verein SolidariGee kümmert sich um Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 22.12.2015 | 323 mal gelesen

Berlin. Mehrere Tausend geflüchtete Minderjährige leben in Berlin. Sie brauchen Hilfe, um ihre Fluchterlebnisse zu verarbeiten. Der Verein SolidariGee unterstützt sie mit interkulturellen Freizeitprojekten. Unter dem Motto „Engagement kennt keine Grenzen“ wurde der gemeinnützige Verein im April 2015 gegründet. Der Name setzt sich aus den englischen Worten „Solidarity“ (Solidarität) und „Refugee“ (Flüchtling) zusammen. Der ...

Seniorpartner bilden aus

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 20.01.2015 | 92 mal gelesen

Berlin. Der Verein Seniorpartner in School bietet im Februar und März eine kostenlose elftägige Weiterbildung zum Mediator an Berliner Schulen. Gesucht werden Interessenten, die nicht mehr im Berufsleben stehen, sich sinnvoll engagieren möchten und mindestens 55 Jahre alt sind. Weitere Infos gibt es unter 62 72 80 48 (9.30-13.30 Uhr) und auf www.seniorpartner-berlin.de. Helmut Herold / hh

Ausbildung zum Seniorpartner

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 18.11.2014 | 25 mal gelesen

Berlin. Der Verein Seniorpartner in School sucht Freiwillige, die sich für einen Einsatz zur Konfliktlösung an Berliner Schulen ausbilden lassen möchten. Vermittelt werden Grundlagen in Mediation, Gesprächsführung und Bildungsbegleitung. Ein Kennenlern-Treffen findet am Montag, 8. Dezember, von 10 bis 13 Uhr im Rathaus Friedenau am Breslauer Platz 1 im Raum "Frieda" statt. Weitere Informationen gibt es unter 62 72 80 48 (Mo...

1 Bild

Flussbad-Verein bekommt Lottogelder für Machbarkeitsstudie

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Kreuzberg | am 07.07.2014 | 176 mal gelesen

Berlin: Flussbad | Mitte. Mitte. Die Pläne vom Naturbad im ungenutzten Kupfergraben werden immer konkreter. Jetzt erstellt der Verein Flussbad Berlin eine Machbarkeitsstudie. Die Stiftung Deutsche Klassenlotterie hat dafür 110.000 Euro bewilligt.Erst die Museen auf der Museumsinsel, danach vielleicht die Ausstellungen im Humboldtforum besuchen, und zur Erfrischung nach der anstrengenden Bildungstour mit einem Kopfsprung direkt in die Spree vor...

Der aktuelle BBE-Newsletter

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 01.07.2014 | 26 mal gelesen

Berlin. Handlungsempfehlungen zur Rekrutierung von Vereinsvorständen gibt es im aktuellen Newsletter des Bundesnetzwerkes Bürgerschaftliches Engagement (BBE). Verwiesen wird unter anderem auf Beiträge von Prof. Annette Zimmer, die der Frage nachgeht, ob der klassische Verein ein Auslaufmodell ist, und von Prof. Katja Stamer, die über Erfahrungen im Sportbereich in den USA informiert. Den BBE-Newsletter gibt es im Internet...