Kreuzberg: Verkehr

3 Bilder

Eine Baustelle zuviel

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 1 Tag | 23 mal gelesen

Berlin: Skalitzer-/Gitschiner Straße | Kreuzberg. Die Bauarbeiten für die Radspur entlang der Gitschiner und Skalitzer Straße haben zuletzt gestockt. Warum, wollte ein Leser der Berliner Woche wissen. Die Antwort aus dem Straßen- und Grünflächenamt: Die Baustelle musste pausieren, weil es in den vergangenen Wochen Sanierungsarbeiten an der Hochbahntrasse gegeben hat. Deshalb war zwischen Halleschem und Schlesischem Tor der U-Bahnbetrieb unterbrochen. Das soll sich...

Neue Einbahnstraße 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 21.07.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Mariannenstraße | Kreuzberg. Die Mariannenstraße ist im Abschnitt zwischen Landwehrkanal und der Hochbahn inzwischen Einbahnstraße. Fahrzeuge, die von der Reichenberger Straße kommen, dürfen nur noch entweder in Richtung Paul-Lincke-Ufer oder aber in Richtung Skalitzer Straße fahren. Radfahrer sind davon ausgenommen. Die Einbahnstraße wurde eingerichtet, um den Durchgangsverkehr aus dem Wohngebiet zu halten. Bisher nutzten viele Autofahrer die...

4 Bilder

Dreckecke ist verschwunden

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 20.07.2017 | 85 mal gelesen

Berlin: Postareal | Kreuzberg. Der Vorplatz vor der Postfiliale am Halleschen Ufer hatte sich zuletzt zu einer Müllkippe entwickelt. Besonders galt das für seinen südlichen Rand entlang der Parkbänke.Volle Abfalltonnen, Tüten mit Unrat am und im Gebüsch. Viele machen den Eindruck, als würden sie lange vor sich hinmodern.Das gesamte Gelände befindet sich im Besitz der CG-Gruppe, die hier, wie mehrfach berichtet, ein neues Wohn- und...

1 Bild

Bauarbeiten am Ostkreuz: Einschränkungen auf der Stadtbahn

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 15.07.2017 | 210 mal gelesen

Friedrichshain. Wegen Bauarbeiten am Ostkreuz kommt es vom 21. Juli bis 21. August auf der Stadtbahn zu Einschränkungen im S-Bahnverkehr (wir berichteten).Von Freitagabend, 21. Juli, bis Montagmorgen, 24. Juli, ist der Betrieb zwischen Lichtenberg und Hauptbahnhof, ab Samstagabend bis Friedrichstraße unterbrochen. Es gibt einen Ersatzverkehr mit Bussen. Zwischen Ostbahnhof und Ostkreuz ist bis 21. August nur ein Pendelzug...

2 Bilder

Für Mitarbeiter kostenlos: Fahrradstation am Rathaus

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 10.07.2017 | 63 mal gelesen

Berlin: Rathaus Kreuzberg | >Kreuzberg. Am Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, gibt es jetzt eine Fahrradverleihstation des Betreibers "Nextbike".Die Firma errichtet, finanziert vom Senat, flächendeckend Stationen zur schnellen Nutzung von Zweirädern. Der Bezirk Mitte hat dabei auch eine Art Vorzugpaket für seine Mitarbeiter herausgeschlagen. Die können das Angebot bei kurzen Dienstfahrten kostenlos in Anspruch nehmen. Konkret gilt das bei einer...

ADAC prüft Bremsen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 05.07.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Hellweg Baumarkt | Kreuzberg. Vom 11. bis 13. Juli macht der ADAC Service-Truck Station auf dem Hellweg-Parkplatz an der Yorckstraße 36-39. Jeweils von 10 bis 13 sowie 14 bis 18 Uhr können Autofahrer dort ihre Bremsen und Stoßdämpfer überprüfen lassen. Auch eine Spurschnellvermessung sowie weitere Funktionstests sind möglich. Das Angebot ist kostenlos. tf

2 Bilder

Ohne Schirm ging nichts

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 30.06.2017 | 10 mal gelesen

Kreuzberg. Momentaufnahme vom Regendonnerstag in Kreuzberg: Auch dort kam am 29. Juni wegen der Wassermassen von oben das öffentliche Leben weitgehend zum Erliegen. Wer sich auf die Straße traute, hatte fast immer einen Schirm dabei. In den U-Bahnhöfen, etwa am Mehringdamm, sammelten sich viele Menschen, die darauf warteten, dass der Regen irgendwann nachlässt. Was aber kaum einmal der Fall war. Immerhin, zu Sperrungen bei...

2 Bilder

Berlin, mein Rad und ich: Schreiben, fotografieren, Videos machen und gewinnen

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Kreuzberg | am 27.06.2017 | 1298 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Der Drahtesel wurde kürzlich 200 Jahre alt. Das allein reicht eigentlich schon, ihm große Aufmerksamkeit zu widmen. Damit nicht genug, plant die Politik in Berlin viel, um die Stadt fahrradfreundlicher zu gestalten. Gute Gründe also, unsere 17.000 Leserreporter auf das Thema anzusetzen. Es geht fast alles!Sie grübeln, was Sie tun können? Na fast alles! Etwa so: Sie wollten schon immer mal von der malerischen Strecke...

Niemand hinterm Steuer: Straße des 17. Juni wird zur Teststrecke für autonomes Fahren 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 20.06.2017 | 192 mal gelesen

Berlin. Die Mehrheit der Deutschen ist misstrauisch, was die Technik des autonomen Fahrens angeht. Dagegen sieht die TU Berlin darin großes Potenzial und macht die Straße des 17. Juni zur Teststrecke.Zwischen Ernst-Reuter-Platz und Brandenburger Tor werden noch in diesem Jahr die ersten Autos unterwegs sein, die von einem Computer und nicht von einem Menschen gelenkt werden. Die Technik des autonomen Fahrens ist eines der...

3 Bilder

Die gesperrte U 1 und die Folgen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 16.06.2017 | 186 mal gelesen

Berlin: U-Bahnlinie 1 | Kreuzberg. Seit 12. Juni ist die U-Bahnlinie 1 vom Halleschen Tor bis zum Schlesischem Tor unterbrochen. Und das, wie berichtet, bis 29. Juli.Die Sperrung wegen neuer Gleisanlagen zwischen Kottbusser- und Schlesischem Tor hat vor allem in den ersten Tagen für einigen Stress gesorgt. Zunächst schon deshalb, weil sie sehr kurzfristig angekündigt wurde. Erst am 9. Juni gab es die entsprechende Pressemitteilung.Das sei bewusst so...

1 Bild

U1 ist unterbrochen: Bauarbeiten an der Hochbahn

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 12.06.2017 | 135 mal gelesen

Berlin: U-Bahnlinie 1 | Friedrichshain-Kreuzberg. Vom 12. Juni bis 29. Juli 2017 tauscht die BVG Gleise auf der U-Bahnlinie 1 zwischen den Bahnhöfen Kottbusser Tor und Schlesisches Tor. Deshalb ist der Zugbetrieb nicht nur in diesem Abschnitt, sondern bis zur Station Hallesches Tor unterbrochen. Es wird ein Busersatzverkehr entlang der Skalitzer und Gitschiner Straße eingerichtet.Weil diese Straßen bereits jetzt eine regelmäßige Staufallen sind,...

Hirschmann und Möckernkiez

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 11.06.2017 | 36 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Der zentrale Platz im Neubauquartier auf dem ehemaligen Freudenberg-Areal zwischen Boxhagener und Weserstraße wird jetzt auch offiziell "Siegfried-Hirschmann-Park" heißen. Zur Erinnerung an den Gründer der dort einst ansässigen Deutschen Kabelwerke. Für die Straße auf dem Baufeld an der Möckern- und Yorckstraße wird, wie analog des Namens der dortigen Baugenossenschaft, die Bezeichnung "Möckernkiez"...

Spielplatz wird gesperrt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 05.06.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Park am Gleisdreieck | Kreuzberg. Die U-Bahnbrücke der Linie 1 über den Park am Gleisdreieck wird voraussichtlich ab 2020 durch einen Neubau ersetzt. Bis dahin soll das bestehende Bauwerk häufiger kontrolliert und wenn nötig gewartet werden. Aus diesem Grund baut die BVG ab Mitte Juni ein Gerüst unter der Brücke auf. Erste Vorarbeiten begannen Ende Mai mit dem Errichten des Bauzauns. Der Spielplatz unter dem Viadukt muss deshalb geschlossen werden....

3 Bilder

Acht Enthusiasten drehen am Rad: Initiative kämpft für Pedalverkehr unter der Hochbahn

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 03.06.2017 | 149 mal gelesen

Friedrichshain. Zuerst war es nur eine Idee. Jetzt gibt es dazu eine Potenzialanalyse. "Radbahn Berlin" ist das knapp 140-seitige Werk überschrieben.Das Ziel: Vom Bahnhof Zoo bis zur Oberbaumbrücke soll eine durchgehende Fahrradstrecke eingerichtet werden. Große Teile des rund neun Kilometer langen Abschnitts führen dabei unter, manchmal auch neben der Hochbahn entlang. Erstellt hat die Studie ein im vergangenen Jahr...

Kreuzung gesperrt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 02.06.2017 | 30 mal gelesen

Kreuzberg. Vom 6. bis 15. Juni ist der Kreuzungsbereich Blücher- und Zossener Straße für den Verkehr gesperrt. Auch der Busverkehr wird über die Brachvogelstraße umgeleitet, Parken ist ebenfalls nicht möglich. Der Grund sind Fahrbahnarbeiten. Sie werden ab 16. Juni bis voraussichtlich 23. August mit der Sanierung des Radwegs zwischen Blücherstraße 65 und Zossener Straße 65 fortgesetzt. Passieren wird das in mehreren...

Auf S-Bahnhöfen wird trotz Rauchverbot weiter gequalmt 3

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 30.05.2017 | 339 mal gelesen

Berlin. Seit über einem Jahr setzt die Berliner S-Bahn Sicherheitspersonal ein, das das Rauchverbot kontrollieren und Bußgelder verhängen soll.Beschwerden von Fahrgästen hatten im April 2016 dafür gesorgt, dass die Berliner S-Bahn beschloss, das auf Bahnhöfen, in Zügen und im gesamten Bahnhof geltende Rauchverbot strikter durchzusetzen – Ausnahme sind spezielle gekennzeichnete Bereiche. Seitdem sind Sicherheitskräfte...

2 Bilder

Landwehrkanal teilweise gesperrt: Bis Ende Juni gibt es dort Bauarbeiten

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 24.05.2017 | 92 mal gelesen

Kreuzberg. In den kommenden Wochen kann es für den Schiffsverkehr auf dem Landwehrkanal teilweise eng werden. Bis Ende Juni finden auf der Wasserstraße Bauerkundungsarbeiten statt. Das bedeutet, an verschiedenen Stellen kann der Kanal zwischen 6 und 10 Uhr abschnittsweise gesperrt werden. Die Einschränkungen betreffen den Bereich von der Mündung in die Spree in Charlottenburg bis zum Urbanhafen in Kreuzberg.Nach Angaben des...

5 Bilder

Ersatzteile aus dem Drucker: Deutsche Bahn geht neue Wege bei der Instandhaltung

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 20.05.2017 | 97 mal gelesen

Kreuzberg. "Ist das was wir wollen, rübergekommen?", fragt Uwe Fresenborg mehrmals. Wahrscheinlich schon, denn er hat den Grund dieser "Revolution" eingehend beschrieben.Die besteht darin, dass die Deutsche Bahn schon aktuell und erst recht in der Zukunft immer mehr auf 3D-Ersatzteile setzt. Also Material, das aus dem Drucker kommt. Noch sind die Anfänge eher bescheiden. Etwa 60 Produkte mit einer Gesamtstückzahl von etwa...

Testphase mit Parkzone

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 16.05.2017 | 62 mal gelesen

Kreuzberg. Zur geplanten Testphase der Begegnungszone Bergmannstraße hat das Bezirksamt in die BVV am 10. Mai eine Vorlage zur Kenntnisnahme eingebracht, die jetzt in den Ausschüssen für Wirtschaft sowie Umwelt und Verkehr weiter beraten wird. Dorthin wurde auch ein Antrag der SPD-Fraktion verwiesen, der fordert, dass der zunächst temporäre Modellversuch zeitgleich mit der ebenfalls vorgesehenen Einführung einer...

1 Bild

"Pauline" ist wieder da: Historische Lok wurde restauriert

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 14.05.2017 | 93 mal gelesen

Berlin: Deutsches Technikmuseum | Kreuzberg. Das "Facelift" kostete 70 000 Euro. Sein Ergebnis: Pauline befindet sich jetzt wieder annähernd in ihrem letzten Betriebszustand und ist damit auch als Museumsobjekt aufgewertet.Pauline ist der Name einer preußischen T3-Lok, Baujahr 1901, aus dem Bestand des Deutschen Technikmuseums, die in den vergangenen Monaten einer Restaurierung unterzogen wurde. Passiert ist das seit Ende Februar bei der Firma Netinera in...

BVG startet Umfrage

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 12.05.2017 | 268 mal gelesen

Berlin. Um den Bedürfnissen von Millionen Fahrgästen gerecht zu werden, hat die BVG eine Online-Befragung gestartet, an der sich alle Berliner beteiligen können. Ziel ist es, den öffentlichen Nahverkehr in Berlin weiter zu stärken. Um bei der Erstellung des Nahverkehrsplans auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden eingehen zu können, befragt das Center Nahverkehr Berlin bis 21. Mai alle Interessierten, unabhängig davon, ob...

Geschwindigkeit runter? Laut ADAC bringt Tempo 30 keine Entlastung von Stickoxiden 2

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 02.05.2017 | 289 mal gelesen

Berlin. Verkehrssenatorin Regine Günther will mehr Tempo-30-Abschnitte in den Berliner Hauptstraßen, damit die Stickoxidbelastung sinkt. Der ADAC meint jedoch, dass dies keine besseren Abgaswerte bringt.Auf vielen Berliner Hauptstraßen gilt bereits in der Nacht ein Tempolimit von 30 Kilometern pro Stunde. Der Grund: Lärmschutz. Nun will Verkehrssenatorin Regine Günther Tempo-30-Abschnitte auch am Tag auf mehr Hauptstraßen...

1 Bild

Sicherheit kann man lernen

Christian Hahn
Christian Hahn | Niederschönhausen | am 30.04.2017 | 70 mal gelesen

Berlin. Die Jugendverkehrsschulen tragen maßgeblich zur Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr bei. Viele Schulklassen nehmen das Angebot wahr. Am Ende des Trainings steht die Radfahrprüfung. Auch privat kann man mit dem eigenen Kind auf dem Gelände einer Jugendverkehrsschule üben. Mehr Infos unter http://asurl.de/12yz.

Radtour durch den Bezirk

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 26.04.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Samariterkirche | Friedrichshain. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) lädt für Sonntag, 7. Mai, zu einer Kieztour mit dem Rad durch Friedrichshain-Kreuzberg ein. Start ist um 14 Uhr an der Samariterkirche, Am Samariterplatz. Von dort geht es im gemütlichen Tempo zu sehenswerten Orten und das hauptsächlich über Nebenstraßen oder grüne Wege. Insgesamt werden 20 bis 25 Kilometer zurückgelegt. Die Teilnahme ist kostenlos. Auch eine...

Die Doppelstreife ist zurück: Polizei und BVG-Mitarbeiter sind wieder gemeinsam unterwegs 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 25.04.2017 | 343 mal gelesen

Berlin. Im Berliner Nahverkehr gibt es wieder mehr Polizeipräsenz. Die Doppelstreife aus BVG-Mitarbeitern und Polizisten ist zurück.Im Koalitionsvertrag steht, dass die Sicherheit im öffentlichen Nahverkehr wesentlich für seine Attraktivität sei und dass die Koalition das Sicherheitspersonal der BVG verstärken will. Genau das hat sie jetzt getan. So sind wieder uniformierte Polizisten und Sicherheitskräfte der BVG gemeinsam...