Kreuzberg: Verkehr

Kontrolle vor Schulen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 4 Tagen | 30 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Das Ordnungsamt hat seit Jahresbeginn zusammen mit der Polizei verstärkt vor der Spartacus-, der Charlotte-Salomon- und der Bürgermeister-Herz-Grundschule kontrolliert. Dabei wurden rund 200 Verkehrsordnungswidrigkeiten festgestellt und 18 Fahrzeuge umgesetzt. Auch in den kommenden Wochen und Monaten werde es weitere solcher Aktionen zum Schutz von Schülerinnen und Schülern geben, wurde bereits...

Kreuz und quer geparkt: Wenn Leihfahrräder auf Gehwegen zu Stolperfallen werden

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 13.02.2018 | 243 mal gelesen

Mehr als 15.000 Leihfahrräder werden 2018 voraussichtlich durch Berlin fahren. Allerdings: Wenn sie nicht fahren, stehen sie irgendwo rum. Und da beginnt das Problem. Ich finde Leihräder in Berlin super. Zum Beispiel, wenn ich ganz schnell von A nach B will. Dort angekommen, muss ich entscheiden, wo ich das Rad abstelle. Angenommen, der Fußweg ist schmal, kein Baum, keine Laterne. Da ich verabredet bin, habe ich auch...

Senioren im Straßenverkehr

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 11.02.2018 | 14 mal gelesen

Berlin: Begegnungsstätte Mehring-Kiez | Kreuzberg. Wie bewegen sich ältere Menschen im Straßenverkehr? Ein Projekt der Technischen Universität Berlin möchte das herausbekommen. Informationen dazu gibt es am Mittwoch, 21. Februar, in der Begegnungsstätte Mehring-Kiez in der Friedrichstraße 1. Beginn ist um 13 Uhr. Anmeldung unter 22 50 501 40, E-Mail: ba-friedrichstraße1@gmx.de. tf

1 Bild

Teure Parkplätze: Kritik an privater Vergabe

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 08.02.2018 | 67 mal gelesen

Drei Parkhäuser und ein Parkplatz im Fachvermögen des Schul- und Sportamtes werden inzwischen von einer privaten Firma, der Parker Louis GbR aus Dresden, betrieben. Mit der Vergabe haben manche Bezirksverordneten ein Problem. Gleiches gilt für Nutzer wie Heike Kulibaba, die bei der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) im Januar mit einer Einwohneranfrage zu diesem Thema vorstellig wurde. Sie ist Mieterin einer Stellfläche...

1 Bild

Action und Infos rund ums Bike: Motorradmesse am Gleisdreieck

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 05.02.2018 | 481 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Am 9. Februar ist es wieder so weit: Die Berliner Motorrad Tage (BMT) laden zu viel Information, Action und Entertainment rund ums Bike. „Auch in diesem Jahr wird Vielfalt auf den Berliner Motorrad Tagen großgeschrieben. Wir haben alle großen Aussteller dabei, alle Motorradklassen – vom Einsteigerbike über Cruiser, Racer und Enduros bis zum exklusiven Custom-Bike“, verrät Eckhard „Ecki“ Stürck, Projektleiter der Berliner...

1 Bild

Vorfahrt für Pedaltreter: Friedrichshain-Kreuzberg beschließt Radverkehrsplan

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 03.02.2018 | 188 mal gelesen

Fahrrad fahren ist die von der Bezirkspolitik favorisierte Art der Fortbewegung. Deshalb soll in den kommenden Jahren viel Geld in den Ausbau und die Instandsetzung des Wegenetzes fließen. 49 Projekte listet der Radverkehrsplan für Friedrichshain-Kreuzberg auf, den das Bezirksamt beschlossen hat. Darunter befinden sich große Umbauvorhaben ebenso wie das Ausbessern und Erweitern vorhandener Verbindungen. Außerdem spielen...

5 Bilder

Beobachtungen im "Bus der Hölle": Der M29 als täglicher Kreuzberger Mikrokosmos

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 28.01.2018 | 1184 mal gelesen

Seine Strecke verläuft vom Hermannplatz in Neukölln zum Roseneck im Grunewald. Mehr als 15 Kilometer und, nach Fahrplan, 62 Minuten Fahrzeit einmal quer durch alle Facetten von Berlin. Ungefähr ein Drittel davon verkehrt die Buslinie M29 durch Kreuzberg, beginnend an der Glogauer Straße und endend an der Schöneberger Brücke. Wenn alles planmäßig verläuft, 21 Minuten von Südost bis Nordwest, vorbei an mehreren Hotspots...

3 Bilder

Air Berlin lebt weiter: Technikmuseum erwirbt Exponate der insolventen Fluggesellschaft

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 25.01.2018 | 99 mal gelesen

Berlin: Deutsches Technikmuseum | Am 27. Oktober 2017 gab es den letzten Flug einer Air-Berlin-Maschine. Die insolvente Fluggesellschaft ist Geschichte. An die aber weiter erinnert werden soll, fand das Deutsche Technikmuseum. Das Haus an der Trebbiner Straße erwarb jetzt mehr als 100 größere und kleine Exponate aus 40 Jahren Air Berlin. Zu ihnen gehören unter anderem die komplette Ausstattung des Kabinen-Showrooms mit zehn Sitzreihen der Business- und...

1 Bild

Leise Friesenstraße: Umbau beginnt im März

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 20.01.2018 | 51 mal gelesen

Berlin: Friesenstraße | Weniger Lärm in der Friesenstraße. Sie erhält einen neuen Belag. Die Sanierung soll im März beginnen und etwa ein Jahr dauern. Zunächst werden die Berliner Wasserbetriebe Arbeiten am Rohr- und Kanalnetz durchführen. Danach folgt der Asphalt. Während der gesamten Bauzeit ist die Friesenstraße Einbahnstraße. Sie kann nur nach Süden in Richtung Tempelhofer Feld befahren werden. In jeweils sechsmonatigen Bauabschnitten...

Weiterhin kein Regional- und Fernverkehr am Bahnhof Zoo 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 04.01.2018 | 171 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Zoologischer Garten | Der Brand in einem Technikraum im Bahnhof Zoo am Silvestertag hat große Schäden angerichtet. Bei der Begutachtung der Anlagen habe sich gezeigt, dass diverse Kabel durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen wurden, gibt die Deutsche Bahn AG bekannt. Das betrifft u.a. die Stromversorgung der Regional- und Fernverkehrsbahnsteige, als auch die Zugzielanzeiger und die Lautsprecheranlage im Bahnhof Zoo. Erst mit einem...

2 Bilder

Bezirkliche Stellplätze werden privat betrieben

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 31.12.2017 | 108 mal gelesen

Zu den Liegenschaften des Bezirks, in diesem Fall des Schul- und Sportamtes, gehören auch drei Parkgaragen. Sie befinden sich an der Lenau-, der Rosa-Parks- und der Charlotte-Salomon-Grundschule. Stellplätze gab und gibt es, außer für Lehrer und weitere Beschäftigte der Schulen, auch für Anwohner. In der Vergangenheit lag die Vergabe der Flächen sowie das Einkassieren der Beiträge in den Händen der Verwaltung. Inzwischen...

Automaten bleiben dicht

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 23.12.2017 | 48 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Parkscheinautomaten im Bezirk sind ab dem 27. Dezember über den Jahreswechsel verschlossen. Sie sollen so vor Silvesterschäden geschützt werden, etwa durch Pyrotechnik. Wieder in Betrieb gehen die Geräte Anfang Januar. Das passiert allerdings nach und nach in den einzelnen Parkraumbewirtschaftungszonen. Autofahrer werden deshalb gebeten, darauf zu achten, ob sie bereits wieder einen Parkschein...

1 Bild

Gutes Carsharing – böses Carsharing: Ideologisch aufgeladene Debatte

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 21.12.2017 | 160 mal gelesen

Der Antrag klang relativ harmlos. Das Bezirksamt soll in Parkraumbewirtschaftungszonen Stellplätze für Carsharing-Autos schaffen, war sein wichtigster Inhalt. Eingebracht hatte ihn die SPD, auch die meisten Linken und die FDP fanden ihn gut. Die Grünen sahen das anders. Nach ihrer Meinung konterkariere diese Forderung das eigentliche Ziel, nämlich weniger motorisierter Individualverkehr. Die Leute sollen das Fahrrad oder...

Vorschläge für Verkehrskonzept

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 18.12.2017 | 16 mal gelesen

Kreuzberg. Ideen zur Organisation des Verkehrs in der Luisenstadt können Interessierte bis 31. März 2018 auf die Beteiligungsplattform mein.berlin.de stellen. Außerdem besteht dort die Möglichkeit, andere Vorschläge zu bewerten. Die Anliegen und Wünsche sollen in ein Konzept einfließen, das der BVV vorgelegt wird. Ziel ist, bis Mitte 2018 einen Beschluss zu fassen. Laut Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis 90/Grüne) werde...

3 Bilder

Wie das K zum Kotti kam

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 09.12.2017 | 390 mal gelesen

Berlin: Kottbusser Tor | Der Platz, einschließlich U-Bahnhof, heißt Kottbusser Tor. Ebenso wie die Kottbusser Straße, der Kottbusser Damm und die Kottbusser Brücke. Alle benannt nach der Stadt Cottbus in Brandenburg. Moment. Cottbus schreibt sich mit C. Wie kam also das K zum Kotti? Der Grund: eine Rechtschreibreform vor mehr als 100 Jahren. Sie wurde zwar teilweise wieder zurückgenommen, aber eben nicht am Kreuzberger Verkehrsknotenpunkt. Die...

1 Bild

Eine weitere U-Bahn: U3 soll künftig bis zur Warschauer Straße fahren

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 08.12.2017 | 511 mal gelesen

Bisher ist Friedrichshain-Kreuzberg an sechs Berliner U-Bahnlinien angeschlossen. Bald könnten es sieben sein. Denn bei der BVG gibt es Pläne, auch die Linie 3 durch den Bezirk zu führen. Und das möglicherweise sogar ziemlich schnell. Die Rede ist von einem Starttermin im März 2018. Vorausgesetzt, der Senat segnet die Idee ab. Die U3 ist derzeit zwischen Krumme Lanke in Dahlem und Nollendorfplatz in Schöneberg...

Erster Abschnitt ist fertig

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 06.12.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: Skalitzer-/Gitschiner Straße | Kreuzberg. In der Woche ab 11. Dezember soll der erste Bauabschnitt für den Radstreifen entlang der Skalitzer und Gitschiner Straße beendet werden. Es handelt sich dabei um die Strecke zwischen Kottbusser Tor und Böcklerstraße. Dort gibt es dann in jede Richtung eine zwei Meter breite Spur für Pedaltreter. Ab Frühjahr erhalten die Streifen außerdem einen grünen Belag. Ebenfalls 2018 wird der vierte Bauabschnitt zwischen...

1 Bild

Einsatznachweis des Ordnungsamts: Übersicht zu Kontrollen in der Oranienstraße 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 20.11.2017 | 60 mal gelesen

Berlin: Oranienstraße | In diesem Jahr hat das Ordnungsamt bisher an 44 Tagen schwerpunktmäßig sowie an weiteren 50 im Rahmen des regulären Streifendienstes den ruhenden Verkehr in der Oranienstraße kontrolliert. Diese Angaben machte der zuständige Stadtrat Andy Hehmke (SPD) auf eine vom Grünen-Bezirksverordneten David Hartmann eingereichten mündlichen Anfrage. Laut Hehmkes weiteren Ausführungen wären außerdem 882 Anzeigen gegen Falschparker...

Der aktuelle Stand am Kanal

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 07.11.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Wasser- und Schifffahrtsamt | Kreuzberg. Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Berlin lädt am Dienstag, 21. November, zur sechsten Informationsveranstaltung zum Landwehrkanal. Sie beginnt um 16.30 Uhr am Mehringdamm 129. Themen sind der aktuelle Stand der Vorbereitungen für die Sanierung. Speziell geht es um ökologische Fragen. tf

Fäkaliengeruch auf dem U-Bahnhof

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 02.11.2017 | 38 mal gelesen

Schöneberg. Der U-Bahnhof Yorckstraße soll häufiger als bisher gereinigt werden. Einen entsprechenden Beschluss hat die Bezirksverordnetenversammlung gefasst. Der Antrag war von der CDU-Fraktion eingebracht worden. Deren Vorsitzender Matthias Steuckardt sagt: „Ich halte den latenten Fäkalgeruch auf dem Bahnhof und seinen Zugängen für eine echte Zumutung.“ Ein vergleichbares Problem gibt es auch auf den U-Bahnhöfen Bülowstraße...

Baustelle Mehringdamm: Wasserbetriebe verlegen Kanäle und Leitungen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 31.10.2017 | 131 mal gelesen

Berlin: Mehringdamm | Kreuzberg. Am 1. November startet am Mehringdamm eine Großbaustelle der Berliner Wasserbetriebe. Zwischen der Kreuzung Columbiadamm/Platz der Luftbrücke und Fidicinstraße werden rund 110 Meter Trinkwasserleitungen, 500 Meter Abwasserdruckleitungen und 80 Meter Mischwasserkanal erneuert. Parallel dazu saniert die BVG einen Teilbereich des Tunnels am U-Bahnhof Platz der Luftbrücke. Die Arbeiten sollen etwa ein Jahr dauern...

Erfolgreiche Radpolizei: Das Einsatzgebiet bleibt aber vorerst auf Mitte beschränkt 2

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 10.10.2017 | 345 mal gelesen

Berlin. In Berlin wird es weiterhin Fahrradpolizisten geben. Die Bilanz des Modellprojektes ist durchweg positiv. Der Radverkehr in Berlin nimmt zu und das Verkehrsklima wird rauer. Um gezielt Verstöße im Straßenverkehr von Radfahrern zu ahnden, aber auch um Autofahrer auf Fehler hinzuweisen, die den Radverkehr behindern oder gefährden, hat die Berliner Polizei im Jahr 2014 ein Pilotprojekt gestartet. Seitdem sind zwischen...

9 Bilder

Was "Xavier" angerichtet hat: Spuren des Sturms in Kreuzberg

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 09.10.2017 | 188 mal gelesen

Kreuzberg. Eine umgestürzte Eiche wurde zum Klettergerüst. Vor allem Kinder balancierten auf den Ästen, die nach dem 5. Oktober in der Horizontalen an der Kreuzung Grimm- und Böckhstraße lagen. Denn auch dieser riesige Baum unweit der Admiralbrücke, wurde ein Opfer des Orkans "Xavier". Er ist das vielleicht bekannteste, aber längst nicht einzige Beispiel dafür, welche Schäden der Sturm in Friedrichshain-Kreuzberg...

3 Bilder

Radfahren auf Risiko: Welche Regeln im öffentlichen Straßenverkehr zu beachten sind

Frank Luhn
Frank Luhn | Mitte | am 06.10.2017 | 789 mal gelesen

Für Radfahrer gelten, sofern nicht anders ausgeschildert, die gleichen Verkehrsregeln wie für Autos. Gegenüber Fußgängern obliegt ihnen eine besondere Rücksichtnahme. Regelverstöße können auch für Radler teuer werden und weitreichende Konsequenzen nach sich ziehen. Vielen Radfahrern ist der Straßenverkehr zu gefährlich, deshalb nehmen sie es lieber mit den Fußgängern auf und benutzen die Gehwege. Was viele nicht wahr haben...

Verkehr und Begegnungszone

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 03.10.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Wasserturm Kreuzberg | Kreuzberg. Die Initiative "Leiser Bergmannkiez" lädt für Montag, 16. Oktober, zum Verkehrsgespräch in den Wasserturm, Kopischstraße 7, ein. Themen sind unter anderem die geplante Testphase für die Begegnungszone in der Bergmannstraße sowie die Sanierung der Friesenstraße. Beginn: 19.30 Uhr. tf