50 neue Wohnungen: Richtfest an der Strausberger Straße

Die WBM-Geschäftsführer Christina Geib und Jan Robert Kowalewski (hintere Reihe, Vierte und Dritter von links) zusammen mit dem Bauteam. (Foto: WBM, André Fibig)
Berlin: Strausberger Straße 37 |

Friedrichshain. Auf dem Grundstück Strausberger Straße 37, Ecke Palisadenstraße, hat die Wohnungsbaugesellschaft WBM am 23. Mai Richtfest gefeiert.

Entstehen werden dort 50 Mietwohnungen. Sie sind zwischen 42 und 117 Quadratmeter groß (ein bis vier Zimmer) und verfügen alle über einen Balkon oder Terrasse. Außerdem besteht nach Angaben der WBM bei den meisten Appartements Barrierefreiheit.

Der Neubau nach einem Entwurf des Büros S&P Sahlmann aus Potsdam schießt an ein Bestandsgebäude an. Der bisher schon vorhandene Gartenbereich werde überarbeitet und könne nach Fertigstellung von den Bewohnern beider Häuser genutzt werden, teilte das Wohnungsunternehmen ebenfalls mit.

Die Einweihung des Wohnhauses ist für Frühjahr 2018 vorgesehen. tf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.