Grünes Kiezgespräch "Bildung im Kiez" am 21.04. 19 Uhr im FuN - Familienzentrum

Wann? 21.04.2016 19:00 Uhr bis 21.04.2016 21:00 Uhr

Wo? FuN - Familien- und Nachbarschaftszentrum, Modersohnstraße 46, 10245 Berlin DE
Flyer Kiezgespräch "Bildung im Kiez"
Berlin: FuN - Familien- und Nachbarschaftszentrum |

Liebe Nachbar*innen, liebe Interessierte,


wir laden Sie herzlich zum Kiezgespräch “Bildung im Kiez” am Donnerstag, 21. April 2016 um 19:00 Uhr ins FuN - Familien- und Nachbarschaftszentrum (Adresse: Modersohnstr. 46, 10245 Berlin) ein.

Insbesondere die Bildungseinrichtungen sehen sich den Herausforderungen der "Wachsenden Stadt" gegenüber. Sie müssen ihre Angebote planen, Plätze und (pädagogisches) Personal bereithalten. Daher ist die Idee einer kommunalen Bildungslandschaft mit ineinandergreifenden Bildungsinstitutionen erstrebenswert. Zu solch einer Landschaft gehören Kitas, Schulen, Freizeiteinrichtungen für Sport und Jugendarbeit sowie Familienzentren.
Insbesondere der Rudolfkiez hält hier viele Möglichkeiten bereit. Dennoch bekommt die Planung von (Grund-)Schul- und Kitaplätzen immer höhere Bedeutung, da sich die Bewohnerschaft verändert und durch vielfachen Wohnungsneubau auch vervielfacht.

Im aktuellen Kiezgespräch soll es daher um die Fragen gehen:

Welche Planungen für ausreichend Kita- und Schulplätze gibt es? Welche Bildungseinrichtungen gibt es im Kiez und wie arbeiten sie zusammen? Welche Wünsche haben die Familien im Kiez?

Es diskutieren:

Monika Herrmann, Bezirksbürgermeisterin, die Leiterinnen des Familienzentrums FuN, des Jugendclubs E-LOK, der NISCHE, der KITA am Rudolfplatz sowie die Vorsitzende der GEV der Lasker-Schule.

Moderation: Marianne Burkert-Eulitz, MdA, grüne Sprecherin für Kinder, Jugend und Familie.

Kommen Sie mit uns ins Gespräch!
Herzliche Grüße
Marianne Burkert-Eulitz

1
Einem Autor gefällt das:
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.