Bei Überfall verletzt

Friedrichshain. Ein unbekannter Mann bedrohte am 6. April gegen 1.10 Uhr den 72-jährigen Angestellten eines Spätkaufs in der Ebertystraße mit einer Schusswaffe. Als der Mitarbeiter nicht reagierte, schlug ihm der Räuber mit dem Griff der Waffe gegen die Stirn. Obwohl dadurch verletzt, gelang des dem Opfer, den Alarm auszulösen. Daraufhin flüchtete der Täter ohne Beute. Der 72-Jährige musste ambulant behandelt werden.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.