Brutale Räuber gefasst

Friedrichshain. Kurz nach einem Überfall in der Neuen Weberstraße konnte die Polizei am 14. Dezember gegen 1 Uhr früh die beiden mutmaßlichen Täter festnehmen. Dem Duo wird vorgeworfen, den Geschäftsführer eines Restaurants mehrfach ins Gesicht geschlagen und ihm danach seine Brieftasche geraubt zu haben. Sie ließen von ihrem Opfer erst ab, als ihnen eine Anwohnerin zurief, sie habe die Polizei verständigt. Die Beamten fanden die Verdächtigen noch in Tatortnähe. Bei ihnen wurde auch das Portemonnaie sichergestellt. Der Überfallene musste mit einer gebrochenen Nase und zertrümmerter Kieferhöhle ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.