Bundespolizei sucht Zeugen

Friedrichshain. Zwei Frauen haben am 6. Juli gegen 0.15 Uhr auf dem S-Bahnhof Frankfurter Allee eine 20-Jährige angegriffen. Sie schlugen auf ihr Opfer ein, zogen der Frau an den Haaren und stießen sie zu Boden. Als ein Mann schlichtend eingreifen wollte, wurde auch er attackiert. Die Täterinnen flüchteten danach unerkannt vom Bahnhof. Bei der Suche bittet die Bundespolizei um Mithilfe. Beide Verdächtige sollen zwischen 23 und 25 Jahre alt gewesen sein. Eine wird als kräftiger gebaut und stark geschminkt beschrieben. Sie hatte lange strohblonde Haare. Ihr Komplizin war schlank und schwarzhaarig. Wer Angaben zu den Personen oder zur Tat machen kann, wird gebeten, sich bei der Bundespolizeidirektion Berlin-Ostbahnhof zu melden,  297 77 90, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. Außerdem kann die kostenlose Servicenummer  0800 688 80 00 genutzt werden. tf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.