Diebstahl führt zu Drogenfund

Friedrichshain. Der Detektiv eines Supermarkts im Ostbahnhof beobachtete am 12. Oktober einen Mann beim Ladendiebstahl. Als er den Verdächtigen festhalten wollte, leistete er massive Gegenwehr und verletzte den Angestellten. Mithilfe von Bundespolizisten konnte der 27-Jährige trotz Widerstands schließlich festgenommen werden. Als sich bei ihm mehrere Päckchen mit Cannabis fanden, wurde eine Durchsuchung seiner Wohnung in Britz erwirkt. Dort stießen die Beamten auf eine Cannabisplantage, weitere Marihuanapäckchen sowie einen fünfstelligen Geldbetrag. Der Drogenzüchter wurde der Kriminalpolizei überstellt. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.