Festnahme in Friedrichshain

Friedrichshain/Britz. Wegen des dringenden Tatverdachts eines versuchten Tötungsdelikts am 7. Oktober in Britz hat die Polizei am 13. Oktober in der Naglerstraße den Haftbefehl gegen einen 18-Jährigen vollstreckt. Er soll im Laufe einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen einen jungen Mann mit einem Messer lebensgefährlich verletzt haben. Auf seine Spur hätten, laut Polizei, intensive Ermittlungen der 1. Mordkommission geführt. Teil davon war eine öffentliche Suche nach Zeugen. tf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.