Goldschmiede überfallen

Friedrichshain. Zwei maskierte Männer haben am Vormittag des 15. August ein Juwelier in der Wühlischstraße ausgeraubt. Sie lauerten einer 44-jährigen Angestellten auf und drängten sie unter Vorhalten einer Schusswaffe in das Geschäft. Anschließend forderten sie die Herausgabe von Geld und Schmuck. Die Täter konnten unerkannt mit der Beute flüchten. Die beiden Angestellten blieben unverletzt. ph
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.