Helfer wurden zu Opfern

Friedrichshain. Bei einem Angriff sind auf dem Bahnhof Ostkreuz am 10. Januar zwei Männer verletzt worden. Sie hatten gegen 18.45 Uhr beobachtet, wie drei vermutlich arabischstämmig Männer ihre beiden weiblichen Begleiterinnen schlugen. Als sie den Frauen helfen wollten, wurden sie von den Schlägern attackiert. Eines der Opfer musste nach Tritten gegen den Kopf ins Krankenhaus gebracht werden. Nach der Tat flüchteten die Angreifer und ihre Begleiterinnen mit der S-Bahn. Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein und sucht nach weiteren Zeugen um die Täter ausfindig machen zu können. Hinweise bitte an die Bundespolizeidirektion am Ostbahnhof,  297 77 90 oder jede andere Polizeidienststelle. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.