Homophober Angriff

Friedrichshain. Zwei Männer wurden am 30. August gegen 6.45 Uhr auf einer Parkbank an der Revaler Straße von einem 18-Jährigen attackiert. Dabei schlug der Täter mit einer Flasche auf eines seiner Opfer ein und verletzte es im Gesicht und Brustbereich. Nach der Attacke floh der mutmaßliche Angreifer auf das RAW-Gelände, konnte aber dort vorläufig festgenommen werden. Die Polizei vermutet einen homophoben Hintergrund für die Tat. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.