Polizei bittet um Mithilfe: Wer kennt den Toten?

Friedrichshain. Mit der Veröffentlichung von Fotos eines unbekannten toten Mannes bittet die Kriminalpolizei um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Der Unbekannte wurde am Sonntag, 31. Juli, kurz nach 12 Uhr schwer verletzt auf dem Hinterhof des Hauses Lasdehner Straße 28 aufgefunden. Er war nicht ansprechbar und ist wenig später in einem Krankenhaus verstorben. Die Verletzungen ließen darauf schließen, dass der Mann aus großer Höhe in den Hof gestürzt war. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

Der Mann ist etwa 35 Jahre alt, 187 cm groß und 88 Kilo schwer. Er hat eine schlanke Figur, schwarzes, kurzes Haar und einen schwarzen Vollbart. Er war mit einem schwarzen Kapuzenshirt, heller Sporthose der Marke Adidas mit einem Emblem des Argentinischen Fußballverbandes AFA bekleidet. Die Polizei sucht nach Zeugen, die diesen Mann kennen oder Angaben zur Person machen können.

Hinweise nimmt die Vermisstenstelle des Landeskriminalamtes in Tiergarten, Keithstraße 30,  46 64 912 444, per E-Mail an vermisstenstelle@polizei.berlin.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.