Radfahrerin verletzt

Friedrichshain. Mit Knochenbrüchen musste am späten Abend des 19. Juli eine 27-jährige Frau ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nach eigenen Angaben war sie mit ihrem Fahrrad in der Wühlischstraße unterwegs. Auf Höhe Gabriel-Max-Straße sei ihre Vorfahrt von einem Taxifahrer missachtet worden. Die Frau musste stark abbremsen und stürzte dabei. Nach Zeugenaussagen soll der Taxilenker angehalten und Erste Hilfe geleistet haben. Als Rettungskräfte eintrafen, sei er weitergefahren. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.