Straftaten und Lärmprobleme

Friedrichshain. Nach Polizeiangaben sind im Bereich der Rigaer Straße im vergangenen Jahr 308 Straftaten registriert worden. Das erklärte Ordnungsstadtrat Dr. Peter Beckers (SPD) in der BVV auf eine mündliche Anfrage des Grünen-Fraktionsvorsitzenden Jonas Schemmel. Außerdem habe es 103 Anzeigen wegen Lärm gegeben. Wie die Zahl der Lärmbeschwerden im Vergleich zu anderen Gebieten im Bezirk einzuordnen sind, konnte Beckers nicht sagen, die Zahlen dazu müsse er noch nachreichen. Aber umgerechnet an fast jedem dritten Tag des Jahres ein solches Vorkommnis bedeute einen Spitzenwert. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.