Überfall auf Demonstranten

Friedrichshain. Ein 49-jährige Mann und die gleichaltrige Frau wurden am 27. Juli von einer fünfköpfigen Schlägergruppe in der Liebigstraße überfallen. Beide sagte bei der Polizei aus, dass sie gezielt angegriffen wurden, weil sie sich an der Bärgida-Demonstration beteiligt hatten. Die Opfer wurden mit Gegenständen geschlagen und mit Reizgas besprüht. Durch die Aufmerksamkeit von Anwohnern ließen die Täter ab und flüchtete in Richtung Rigaer Straße. Der Staatsschutz ermittelt. KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.