Unbekannter Unfallfahrer

Friedrichshain. Das Wechseln des Fahrstreifens führte am 31. Mai zu einem Unfall auf der Frankfurter Allee. Ein Autofahrer lenkte seinen Wagen gegen Mittag kurz hinter der Kreuzung Pettenkoferstraße von der rechten auf die mittlere Spur. Dabei übersah er offensichtlich einen Volvo, der dort unterwegs war. Dessen Fahrerin wich nach links aus und stieß mit einem Mercedes zusammen. Nach dem Aufprall fuhr dieser gegen eine Ampel auf dem Mittelstreifen und kippte auf die rechte Seite. Seine Insassen, ein Mann und seine beiden Kinder kamen ebenso mit dem Schrecken davon, wie die Frau im Volvo. Der Unfallverursacher war dagegen einfach weiter gefahren.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.