Verdacht auf Totschlag

Friedrichshain. Am 26. Februar ist gegen 20 Uhr ein 49-jähriger Mann an der Koppenstraße aus dem Fenster einer Wohnung im fünften Stock gestürzt. Er starb noch vor Ort. Zu den Hintergründen hat die 7. Mordkommission Ermittlungen wegen Totschlags aufgenommen, denn in der Wohnung haben sich fünf weitere Männer im Alter zwischen 19 und 48 Jahren aufgehalten. Deshalb wird nicht ausgeschlossen, dass es im Vorfeld des Sturzes zu einem Streit gekommen ist. tf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.