Zwei Mal derselbe Räuber: Polizei veröffentlicht Foto

Der gesuchte Unbekannte. (Foto: Polizei)

Friedrichshain. Mit einem Handyfoto sucht die Polizei nach einem bisher unbekannten Tatverdächtigen.

Der Mann soll im Januar innerhalb von gut zwei Wochen eine Frau in Friedrichshain zwei Mal beraubt haben. Am 8. Januar gegen 7 Uhr stahl er der 37-Jährigen vor einem Spätkauf das Handy und flüchtete damit. Beide hatten sich kurz zuvor in einem Club kennengelernt. Vor dem Raub ihres Mobiltelefons hatte die Frau ein Bild von dem Mann gemacht und es einem Bekannten geschickt.

Am 23. Januar kam es gegen 7.30 Uhr vor einem Club in der Revaler Straße zu einer erneuten Begegnung zwischen Täter und Opfer. Der Unbekannte bedrohte zunächst den Begleiter der 37-Jährigen mit einer Glasflasche und stieß ihn zu Boden, ehe er der Frau die Handtasche entriss.

Die Polizei bittet Personen, die den Mann kennen oder Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen können, sich zu melden. Hinweise nimmt das Raubkommissariat der Direktion 5 in der Jüterboger Straße 4 entgegen.  46 64-57 31 00, außerhalb der Bürozeiten  46 64-57 11 00. Außerdem jede andere Polizeidienststelle. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.