Brandenburg neu entdecken

Spätestens seit Hape Kerkeling sich auf große Wanderung machte, ist der Jakobsweg den meisten Berliner_innen ein Begriff. Was jedoch kaum jemand weiß, ist, dass die historischen Pilgerrouten nicht bloß durch Spanien, sondern auch durch Brandenburg führen!
Nicht nur lässt sich auf diesen Wegen die vielfältige, brandenburgische Flora und Fauna bestaunen, auch wunderschöne Dorfkirchen, echte Tante Emma-Lädchen und viele andere Überbleibsel aus vergangen Zeiten säumen den (oft durch die gelbe Jakobsmuschel markierten) Wegesrand.
So lassen sich wandernd oder radelnd viele neue Eindrücke gewinnen und gleichzeitig können Stadtmenschen wie ich in der Ruhe der Natur wunderbar abschalten.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.