DSDS 2017: Alphonso heißer Favorit! Kein Berliner im Finale

Die "DSDS"-Finalisten (v.l.): Alexander Jahnke, Duygu Goenel, Alphonso Williams und Maria Voskania (Foto: RTL / Stefan Gregorowius)

Und da waren es nur noch vier: Die Finalisten von "Deutschland sucht den Superstar" sind Alexander Jahnke (30), Duygu Goenel (23), Maria Voskania (29) und Alphonso Williams (54). Sie treten am 6. Mai im großen DSDS-Finale an.

Dabei ist kein Teilnehmer aus der Hauptstadt mehr dabei. Alexander kommt aus Hannover, Duygu studiert in Duisburg, Maria lebt in Würzberg und Alphonso ist in Wiefelsstede (bei Oldenburg) zu Hause. Letzterer Teilnehmer ist auch Favorit von Jury-Chef Dieter Bohlen. In der vergangenen Show meinte der Poptitan, Alphonso habe es verdient, zu gewinnen. Dem Sieger der RTL Castingshow winkt ein Plattenvertrag und 500.000 Euro steuerfrei. Beim Halbfinale flogen gestern Noah Schärer (16) und Chanelle Wyrsch (20) aus der Show.

Quoten von DSDS im Sinkflug

Das RTL-Flagschiff kann an die bisherigen Erfolge allerdings nicht mehr anknüpfen. Die aktuelle Staffel hat mit sinkenden Einschaltquoten zu kämpfen. Trotz starkem Boxprogramm im Anschluss, erreichte RTL mit DSDS auch letzten Samstag nur einen mauen Gesamtmarktanteil von 10,3 Prozent. Für Unmut sorgt ebenfalls, dass Bohlen aus Zeitgründen angeblich keinen Gewinnersong mehr produzieren wolle. Weitere Informationen zu DSDS direkt bei RTL hier.

UPDATE 7. Mai 2017: Alphonso Williams ist Sieger bei DSDS 2017. HIER weitere Infos erfahren.

RTL "Deutschland sucht den Superstar - Das Finale" am 06. Mai 2017, um 20:15 Uhr live.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.