ESC 2017: Levina hat Vitali Klitschko als größten Fan!

Levina wird von Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko in der deutschen Botschaft begrüßt (Foto: Levina Music)

BERLIN / KIEW - Bürgermeister Vitali Klitschko empfing heute unsere Finalistin Levina für den "Eurovision Song Contest 2017" in Kiew. Der Boxprofi wollte sich nicht nehmen lassen, der 26-Jährigen persönlich viel Erfolg zu wünschen.

Ja, sie ist schon in der Ukraine-Haupstadt: Die gebürtige Rheinländerin und Wahlberlinerin Isabella Levina Lueen alias Levina, die heute mit der Startnummer 21 ihren Song "Perfect Life" beim ESC singen wird. Den Bürgermeister von Kiew, Vitali Klitschko, hat sie schon als Fan. Und mit Sicherheit wird Klitschko für Levina mindestens einmal anrufen. Klasse, dass Klitschko extra in die Botschaft gekommen ist!

Im Bademantel und gut gelaunt


Levina befindet sich bereits in ihrer Garderobe und bereitet sich auf ihren Auftritt vor. Gegen 16 Uhr sichtete man sie im Bademantel, wo sie auf dem Weg zur Anprobe ging. Wie die Zuschauerinnen und Zuschauer der teilnehmenden Länder für Levina abstimmen, erfahren wir gegen Mitternacht. Für die deutsche Übertragung ist der Norddeutsche Rundfunk (NDR) zuständig. Als Kommentator ist wieder NDR-Kultmoderator Peter Urban am Mikrofon.

Levina mit ihrem Song "Perfect Life" hier anschauen:



Der "ESC 2017", ab 21 Uhr live im ERSTEN.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.