Günther Schaefers neuer Bilderzyklus in Fotogalerie zu sehen

Die Schauspielerin Suzanne Audibert von Günther Schaefer ins Bild gesetzt. (Foto: Günther Schaefer)

Friedrichshain. "Ostkreuz Crossroads - People of FhainXberg" - Unter diesem Titel steht die Ausstellung mit Fotografien von Günther Schaefer, die am Donnerstag, 20. November, in der Fotogalerie Friedrichshain am Helsingforser Platz 1 eröffnet wird.

Schaefer porträtiert in diesem Zyklus vor allem junge Künstler aus dem Bezirk. Sie stehen für eine Generation, die nach dem Mauerfall aufgewachsen ist und die inzwischen das Bild der Kreativmetropole Berlin maßgeblich mitprägt. Der 60-jährige Maler und Fotograf wurde vor allem durch sein 1990 entstandenes Werk "Vaterland" bekannt. Das Gemälde, in dem sich die deutsche, die israelische und die palästinensische Fahne verschränken, hat er damals an der heutigen East Side Gallery angebracht, wo es bis heute zu sehen ist.

Die Vernissage von "Ostkreuz Crossroads" beginnt um 19 Uhr. Zu sehen ist die Ausstellung danach bis 9. Januar. Die Öffnungszeiten sind Dienstag, Mittwoch, Freitag und Sonnabend von 14 bis 18, Donnerstag, 10 bis 18 Uhr.

Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.