Klein, aber fein: Die Samariter-Kiezweihnacht

Nächster Termin: 03.12.2016 bis 11.12.2016

Wo? Samariterkirche, Samariterstraße, 10247 Berlin DE
Beschaulich und besinnlich. Der Weihnachtsmarkt an der Samariterkirche. (Foto: Ronny Thiel)
Berlin: Samariterkirche |

Friedrichshain. Der Markt hat Tradition. Seit 2006 gibt es die Kiezweihnacht rund um die Samariterkirche.

Auch in diesem Jahr findet die Veranstaltung am zweiten und dritten Adventswochenende, 3./4 sowie 10./11. Dezember statt.

Die Buden sind links und rechts der Samariterkirche aufgebaut. Dort bieten rund 70 Händler ihre Waren feil. Ihr Sortiment reicht von Mode, Malerei und Schmuck bis Fotografie, Literatur,Töpferprodukte und nicht zu vergessen natürlich auch Kulinarisches.

Die Verkäufer kommen vorwiegend aus dem Kiez. Das ist eine Besonderheit, die Organisator Steffen Belz vom Netzwerk "Die Friedrichshainer" hervorhebt. Eine weitere: Der Markt sei "klein, aber fein" und ganz bewusst ein Kontrast zu den großen "Budendörfern". Und im Gegensatz zu anderen Adventsevents stimme hier auch die Bezeichnung Weihnachtsmarkt noch. Auf sie wird sogar eine Art Friedrichshainer Alleinstellungsmerkmal erhoben.

Unterstrichen wird das auch mit dem Kulturprogramm in der Samariterkirche. Am 3. Dezember gibt es dort ab 16 Uhr Musik und Geschichten zu Weihnachten in anderen Ländern zu erleben. Um 18 Uhr wird der Film "Zeig mir deine Welt" gezeigt. Vier junge Berliner haben Flüchtlinge interviewt und nach ihrem Leben und ihren Wünschen gefragt.

Am 4. Dezember tritt um 15, 16 und 17 Uhr die Gruppe Sanddorn auf, und am 10. Dezember, 19 Uhr gastiert, wie in jedem Jahr, der Erich-Fried-Chor zum Weihnachtskonzert. Zum Abschluss am 11. Dezember präsentiert die Trommelgruppe Massalla Klänge aus Afrika. Der Eintritt kostet fünf, ermäßigt drei Euro, er ist für Kinder frei.

Bei allen anderen Aufführungen ist der Besuch kostenlos. Es wird aber um Spenden gebeten. tf

Weitere Informationen zum Samariter-Weihnachtsmarkt finden sich unter: www.kiezweihnacht.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.